Jahrgang 2012 - Riesling

Riesling trocken "R"

Riesling trocken "R"

Lobenberg 97

Lobenberg: Der höhere Restzucker gibt dem Wein einen Kick in Sachen Fruchtigkeit, macht aus der burgunischen Stilistik einen Riesling mit individueller Ausprägung. Das Plus gegenüber dem puristischeren, stilsicheren Doosberg ist die enorme Komplexität, die der "langsame" Wein über die extrem langwierige Vergärung bekam. Das Risiko ist hoch, ein Wein kann auch für immer irgendwo stecken bleiben, ansonsten wäre ich ein großer Anhänger einer Dauerlösung des "R" parallel zum Eleganzwunder Doosberg. Mit seiner Jasmin-, Pfingstrosen- und Mandarinennase kommt er so ganz anders rüber. Heller Pfirsich, getrochnete Wiesenkräuter, Aprikose und Bisquit bestimmen den Mund. Ungemein zarter und doch aromatisch vielschichtig im blumigen Nachhall. Das ist mal ein verdammt feiner Wein und saulecker, die oft zu starke Zitrusfrucht eines Riesling ist in einer Blumenwiese aufgegangen. Nicht besser als das GG sondern nur verdammt schön und anders. 96-97+/100

Familie Kühn: Der Kühn "R" 2012 entstammt einem 2.400l Fass Doosberg, das eigentlich für den "GG"-Doosberg bestimmt war. Die Gärung in diesem Fass dauerte sehr lange und war über die Zeit mal mehr und mal weniger intensiv. Die erneuten Gär-Impulse der 2013er Blüte und der 2013er Weinlese hat der junge Wein nicht aufgenommen. Die Hefe blieb bis Dezember 2013 (über ein Jahr nach der Lese) aktiv, bis sie sich kurz vor Weihnachten schließlich vom Wein trennte und der Wein sich klärte. Dies war das Zeichen, dass der Wein keine erneute Gär-Aktivität mehr aufnehmen würde. Wir haben den Wein daraufhin leicht geschwefelt (Oxidationsschutz). Und voilà - ein Wein mit 8 g/l Restsüße und extrem komplexer, würziger Struktur. Der "R" ist ein Wein mit ganz eigenem Werdegang und daher kein klassischer "GG"-Doosberg. Einen solchen "R" hatten wir zuletzt im Jahrgang 2007. Das "R" steht gedanklich etwa für "Reserve" (oder laut Peter B. "richtig geil"...). --

--Gault Millau: Winzer des Jahres im Gault Millau 2016.


  • 27,50 €
0,75 l

Inkl. 19% MwSt. ,
zzgl. Versandkosten

36,67 €/l


Nicht auf Lager

Rebsorten:
Riesling
Artikelnummer:
24288H
Jahrgang:
2012
Bewertung:
Lobenberg 96-97+
Trinkreife:
2015 - 2035
Alkoholgrad:
13,5% vol.
Allergene:
Sulfite
Verpackt in:
6er
Abfüller:
Weingut Peter Jakob Kühn, Mühlstraße 70, 65375 Oestrich Winkel, DEUTSCHLAND

Mein Winzer

Peter Jakob Kühn

"Doch die stärkste Kollektion des gesamten Rheingaus - und möglicherweise auch in der Geschichte des Weinguts - lieferte das Weingut Kühn." (Gault&Millau 2015) Dass man nicht immer Mainstream sein muss, beweisen Angela und Peter Kühn mit Ihrem Erfolg. [...]

Zum Winzer