Jahrgang 2013 - Riesling

Riesling Großes Gewächs "Halenberg"

Riesling Großes Gewächs "Halenberg"

Lobenberg 100

Lobenberg: Reiner Schieferboden. Überweigend Blauschiefer aber mit leichten Eiseneinsprengseln, leicht rötliche Färbung. Damit totale Verwandschaft zum Felseneck mit gleichem Boden. Lese im November. Restzucker 4-5 g, Säure 8 g, 12,5-13 Alkohol. Angequetschte Ganztrauben. Maischestandzeit, dann spontanvergoren. Nichts wird entrappt und alles mit Maischestandzeiten angesetzt. Die Kargheit bedingt die burgundische Nase, für die Halenberg so sehr steht, für die auch Tim Fröhlich so sehr steht. Die Nase ist ein feiner Corton-Charlemagne. Schöne reife weisse Frucht, weisser Pfirsich, sehr helle Melone. Feine zarte gelbe Birne, aber auch schon steinige Elemente und helle, weisse Schokolade. Ein Hauch Tee. Sehr komplex, sehr burgundisch, sehr fein. Leichtes Salz, schön in der Nase durchsteigend. Grandiose Frische im Mund. Die weisse Frucht der Nase zwar wieder aufnehmend, dazu aber unglaublich Zitrusaromatik, Grapefruit, aber noch mehr richtig klassische Zitrone. Zitronengss. Die Zunge rollt sich, Tränen treten in die Augen. Das ist eine unglaubliche Spannung, diese geniale Säure mit der Steinigkeit, mit dem Salz. Sehr puristisch mit gndiosem Nachhall. Ein Extremist im besten Sinne. Mit tollem Saft, hohem Extrakt, der den Alkohol ersetzt und Schmelz und Cremigkeit bringt. Es bleibt aber eher ein puristischer, fast etwas extremer Wein in der saftigen Säure der zitrusartigen Ausprägung. Sehr puristischer subtiler Wein für sehr erwachsene Rieslingtrinker. Die Mineralik aus dem Feuerstein bringt die Kühle in der Stilistik. Großer Wein. 98-100

Citrus colored, the 2013 Monzinger Halenberg Riesling Grosses Gewachs is very deep, dense and concentrated on the nose with fresh citrus aromas intertwined with herbal and the finest mineral flavors. This is a very elegant wine of salinity, limey freshness and persistent complexity. It is powerful, yes, but not alcoholic. It is still Riesling and the salty length is really wonderful. 95/100

-- Priewe: weitgehend durchgegorener, faszinierender Riesling mit sublimer Frucht, hoher mineralischer Würze, feinem Säurenerv: ein Kraftpaket. 92/100 -- Falstaff: Die betriebstypischen Spontangärungsnoten, Feige, aromatische Terpene. Betont geschmeidig im Mund, dabei vielschichtig, im Gaumenverlauf sich leicht steigernde Säure, nur dezent süß flankiert. WIrkt nahtlos rund bei mineralischem Hintergrund. Mittlere Länge. 92/100 -- John Gillman: The 2013 Halenberg Grosses Gewächs is going to be a beautiful wine in 2013, as its very elegant and complex nose offers up a blend of grapefruit, lemongrass, a touch of exotic herb tones, wild yeasts, a beautifully complex base of slate minerality, bread fruit and white flowers in the upper register. On the palate the wine is deep, full-bodied, pure and very soil-driven this year, with an excellent core of fruit, racy acids and flawless balance on the very long, vibrant and nascently complex finish. A gorgeous wine in the making. 93+/100 -- Weinwelt: Rauchige, steinige Mineralität schon im


  • 35,00 €
0,75 l

Inkl. 19% MwSt. ,
zzgl. Versandkosten


Nicht auf Lager

Rebsorten:
Riesling
Artikelnummer:
24202H
Jahrgang:
2013
Bewertung:
Lobenberg 98-100
Parker 95
Jancis Robinson 18,5
Trinkreife:
2015 - 2037
Alkoholgrad:
13,0% vol.
Allergene:
Sulfite
Verpackt in:
6er
Abfüller:


Mein Winzer

Schäfer Fröhlich

Seit 1800 betreiben Fröhlichs Weinbau an der Nahe. Tim Fröhlich bewirtschaftet zusammen mit seiner Familie das 16 ha große Weingut. Die Lagen mit ihren unterschiedlichen Gesteinsböden bilden das Fundament für unverwechselbare, authentische Rieslinge. [...]

Zum Winzer