Jahrgang 2013 - Weißwein - Riesling

Riesling Großes Gewächs Langenmorgen

Riesling Großes Gewächs Langenmorgen

Lobenberg 97

Lobenberg: Gewachsen auf Buntsandstein, dadurch mehr Exotik, mehr gelbe Frucht. Fülliger, üppiger. Alkohol nur 12° bei ca. 9 g Säure, 4 g Restzucker. Pfälzer GGs mit 12° Alkohol...fast eine Sensation! Trotzdem sehr viel Frucht, Üppigkeit und Schmelz in der Nase. Exotische Frucht, Orangenblütenduft. Ein wenig Rosenblätter, rote Johannisbeere und süße Orange. Rote Zitrusfrüchte auch im Mund, aber Orange als erster Eindruck. Etwas Mandarine dahinter. Pinke Grapefruit, Zitronengs. Das Ganze mit schöner salziger Mineralität unterlegt. Fast zweiminütiger Nachhall mit gßem Spannungsfeld von Säure zu reifer Frucht. Sehr viel Schmelz. Enorm saftig. Die Saftigkeit ist vielleicht das vorherrschendste Element in diesem Wein und macht extrem viel Spaß. Das Ganze mit gndioser Dichte, ohne je fett zu sein. Man würde niemals auf einen so geringen Alkoholgd kommen. Der Extraktwert liegt bei über 25 g Das macht unglaublich Spaß. Frei von Botrytis, frei von jeglicher Fäulnis, extrem gesundes Lesegut. 96-97+/100

-- Gerstl: Nur 12% vol. Alkohol, eine kleine Sensation. Der Wein wächst auf Buntsandstein, daher die wunderbare Tropenfrucht, dazu feine florale Noten von der Lindenblüte bis zu einem Hauch Rose, aber auch die Mineralität hat ihren Platz, ein superfeines Parfüm. Der Wein füllt den Gaumen, zeigt gewaltig Kraft (das geht auch ohne hohe Alkoholgrade), wirkt aber tänzerisch verspielt, auch wieder von der genialen Jahrgangsrasse geprägt, überaus reizvoll, diese Spannung. Das ist eine die Sinne betörende Weinschönheit und einer der faszinierendsten Weine von Christmann, die ich kenne. 20/20

-- Falstaff: Ausladender Duft nach Quitten, Williamsbirne, Aprikose und Blütenhonig. Saftig im Antrunk, mineralisch-kernig am Gaumen, erfrischende Säure, komplex strukturiert. Finaler Eindruck ist mineralisch druckvoll mit Honignoten. 92/100

-- Parker: Christmann's 2013 Deidesheimer Langenmorgen Riesling trocken GG has an intense and luminous citrus color and a lovely concentrated nose intertwining ripe, precise and piquant Riesling flavors with powdered rocks behind a yeasty curtain. Medium to full-bodied, intense and quite salty in the mouth, this expressive and piquant Riesling develops a very good length indicating very good aging potential. 93/100

-- Robinson: Subtle fragrance combines floral, dusty and ripe fruit aromas. The fruit of Christmann’s Langenmorgen is always generous, and even in 2013 he has not failed to garner an impressive array of yellow and stone fruit notes, superbly balanced by juicy acidity and perfected by a deft touch of stony minerality. A velvety texture and well-toned body complete a rewarding Grosses Gewächs experience. 18,5/20

-- Priewe: kräftiger, dicht gewobener Wein mit weichen Texturen, pikanter, aber gut verschmolzener Säure und eindrucksvoller, hintergründiger Mineralik: sehr präziser Wein. 91/100


  • 42,00 €
0,75 l

Inkl. 19% MwSt. ,
zzgl. Versandkosten

56,00 €/l


Nicht auf Lager

Rebsorten:
Riesling
Artikelnummer:
24188H
Jahrgang:
2013
Bewertung:
Lobenberg 96-97+
Gerstl 20
Jancis Robinson 18,5
Trinkreife:
2015 - 2035
Alkoholgrad:
12,5% vol.
Allergene:
Sulfite
Verpackt in:
6er
Abfüller:
Christmann, Peter-Koch-Str. 43, 67435 Gimmeldingen, DEUTSCHLAND

Alternativ:


Weißwein, Pfalz, 2015 Deutschland
Christmann

Riesling Großes Gewächs Langenmorgen trocken

  • 40,00 €

0,75 l (53,33 €/l)

27856H

inkl. 19% Mwst. zzgl. Versandkosten

Lobenberg 97-99
Parker 94

Nicht auf Lager

Mein Winzer

Christmann

Seit 1996 wird das Weingut von Steffen Christmann in der 7. Generation geführt. Seit 2004 gänzlich dem ökologischen und nun auch dem biodynamischen Anbau verschrieben. [...]

Zum Winzer