Jahrgang 2012 - Rotwein - Grenache 60%, Syrah 20%, Mourvedre 18%, Cinsault 2%

Gigondas

Gigondas

Lobenberg 94

Lobenberg: 60% Grenache, 35% Syrah, 5% Cinsault. Alles sehr alte Reben am Fuße der Berge von Gigondas, seit Jahrhunderten im Familienbesitz. Der Wein ist anscheinend ein Kompromiss zwischen dem Flachland von Santa Duc und den Hochlagen von La Bouissiere. Der Ausbau nach der Fermentation im Zement geschieht zu 70% in gebrauchten Barriques, der Rest erfolgt in Zement und großen Holzfässern. Die Nase ist deutlich mineralisch, sehr aromatisch, viel Kirsche und Zwetschge. Dann kommen wie im Vorjahr Schattenmorelle und frisches Fleisch mit gelber Frucht und Walderdbeere. Im Mund reife Waldfrüchte, Walderdbeere, Waldhimbeere, auch Holunder und Wachholder. Satter, langer Nachhall, rohes, gekochtes und gegrilltes Fleisch mit schwarzen eingekochten Früchten. Alles unterlegt mit Bitterschokolade und satter Röstaromatik dabei immens frisch, salzig, steinig. Die Höhe der Weinberge von 250 m ergibt diese tolle Frische und das tolle Temperament. Der kraftvolle Gigondas von Saint Cosme ist La Bouissiere in der Frische ähnlich. Dieser Wein braucht Zeit! 92-94/100

-- Parker: Another great traditional cuvee, the 2012 Gigondas shows the house style with its savory dark fruits, ground herbs, pepper and mineral-like bouquet. Medium to full-bodied, voluptuous and gorgeously textured, it can be drunk now or cellared for a decade. 92/100

-- Robinson: Dense briary crimson. Some meaty, treacly intensity on the nose. Sweet and polished. One of the more sophisticated 2012 Gigondases. Lovely already but there are ripe tannins underneath too. Well done! Very Gigondas. 17,5/20

-- Galloni: Brilliant ruby. An expansive bouquet evokes fresh blackberry and lavender, with a mineral topnote and a hint of incense. Silky, sweet and palate-coating, with vibrant dark fruit flavors given spine by zesty acidity. Finishes on a sweet note, with very good clarity and smooth tannins. -- Josh Raynolds 91/100

-- Weinwisser: Voluminöse rauchig-balsamische Aromen von Schwarzkirschen, Kräutern und etwas Süssholz; am Gaumen reif und ausladend, Schwarzkirsche und sehr reife Brombeere, viel Stoff, gute Struktur, schöne Verbindung von Volumen und Schliff, ein Hauch von bestens integriertem Holz, feinbittere Tannine, sehr langer Nachhall. 17+/20


  • 27,50 €
0,75 l

Inkl. 19% MwSt. ,
zzgl. Versandkosten

36,67 €/l


Nicht auf Lager

Rebsorten:
Grenache 60%
Syrah 20%
Mourvedre 18%
Cinsault 2%
Artikelnummer:
24178H
Jahrgang:
2012
Bewertung:
Lobenberg 92-94
WS 93
Parker 92
Jancis Robinson 17,5
Galloni 91
WW 17+
Trinkreife:
2016 - 2030
Alkoholgrad:
14,5% vol.
Allergene:
Sulfite
Verpackt in:
12er
Abfüller:
Chateau de Saint Cosme, , 84190 Gigondas, FRANKREICH

Mein Winzer

Chateau de Saint Cosme

Gigondas ist zusammen mit der Appellation Chateauneuf-du-Pape sicherlich die spannendste und innovativste Region der Rhone und der junge Louis Barruol von Chateau de Saint Cosme gehört nicht nur laut Robert Parker zusammen mit Santa Duc und Bouissiere zur Creme de la Creme der Appellation. […]

Zum Winzer