Jahrgang 2013 - Gros Manseng 52%, Sauvignon Gris 32%, Mondeuse Blanche 9%, Savagnin 7%

Le Retout Blanc

Le Retout Blanc

Lobenberg 95

Lobenberg: Die Rebsorten-Zusammensetzung ist völlig schräg: 52% Gros Manseng, 32% Sauvignon Gris, 9% Mondeuse Blanche, 7% Savagnin. Der Wein wird als Ganztraubenmaische angesetzt, also ohne zu entrappen, dies geschieht in Kaltmazeration. Danach wird das Ganze vorsichtig abgepresst und im offenen Barrique vergoren, mit Bâtonnage. Diese Bâtonnage, also das Aufrühren der Hefe, wird für weitere vier Monate durchgeführt. Die Weine werden ausgebaut im neuen 300 Liter Holzfass und in gebrauchten 224 Liter Barriques. Insgesamt gibt es nur 1.200 Flaschen von diesem Wein. Die Reben der Gros Manseng kommen ursprünglich aus dem Gebiet Jurancon, die Savagnin kommt ursprünglich aus dem Jura, in der Nähe der Schweiz. Die Mondeuse Blanche kommt aus Savoyen, also auch aus der Nähe der Schweiz, aus den Bergen und Sauvignon Gris kommt aus Bordeaux. Eine grandiose, einzigartige Nase, wie es sie sonst nur bei den spontan vergorenen Biodynamikern aus Italien gibt. Aufgelöste Quitte, grandiose, feine, zarte Honigspur. Ganz feine Zitrusfrucht, darunter Orangenschale und ein Hauch Passionsfrucht. Fast weiße Schokolade und getrocknete Aprikose. Einfach fein, schwebend und ätherisch mit einem extrem kleinen Hauch Holz. Der Mund ist ähnlich grandios, er hat eine wahnsinnig schöne Reife. Schöne Melonenfrucht. Auch hier wieder dieses Spiel von süß-saurer Passionsfrucht, zur Mandarine. Zurück zur getrockneten Aprikose und zur verflüssigten Quitte. Das macht wahnsinnig Spaß! Ein grandioses Erlebnis mit schönem Nachhall. Leichte Salzigkeit. Der Wein kann sicherlich acht bis zehn Jahre reifen und lagern. Das ist ein einzigartiges Erlebnis, was es selten zu kaufen gibt. Ich bin froh eine kleine Menge hiervon kaufen zu können. 94-95/100

-- Gerstl: Der unglaubliche Wein wandelt sich zu einem grossen Klassiker 5000 Flaschen gibt es davon. Dieser aus folgenden Rebsorten gekelterte Wein ist so aussergewöhnlich wie seine Rebsorten-Zusammenstallung: Gros Manseng, Sauvignon Gris, Mondeuse Blanche und Savagnin. Der Wein hat eine ganz andere aber mindestens genauso attraktive Aromatik wie im Vorjahr. Die Trauben wurden etwas füher geerntet, der Wein zeigt dadurch mehr Frische und eine klassische, gradlienige Stilistik. Ein geniales Fruchtbündel mit erfrischender Zitrusfrucht im Zentrum, die Honignoten sind nicht mehr da, dafür ist ein ansehnlicher Anteil Mineralität mit im Spiel, das ergibt eine absolut faszinierende Duftwolke. Das ist wieder – aber auf ganz andere Art – dieser absolut faszinierende Wein wie schon im Vorjahr, da ist noch etwas mehr Frische im Spiel. Der Wein wirkt jetzt klassischer aber immer noch sehr aussergewöhnlich mit seinen verblüffenden Aromen von allen möglichen verschiedensten Früchten dieser Welt, was für ein reizvoller, überaus spannender Wein. 18+/20


  • 21,65 €
0,75 l

Inkl. 19% MwSt. ,
zzgl. Versandkosten


Nicht auf Lager

Rebsorten:
Gros Manseng 52%
Sauvignon Gris 32%
Mondeuse Blanche 9%
Savagnin 7%
Artikelnummer:
23635H
Jahrgang:
2013
Bewertung:
Lobenberg 94-95
Gerstl 18+
Trinkreife:
2016 - 2026
Alkoholgrad:
12,0% vol.
Allergene:
Sulfite
Verpackt in:
12er OHK
Abfüller:


Mein Winzer

Du Retout

Château du Retout ist in den 50er Jahren des vergangenen Jahrhunderts durch den Zusammenschluss von zwei Weingütern im Haut-Médoc entstanden. Die ursprünglichen Weingüter Château Retout Pineguy Mercadier und Château Salva de Camino waren in Folge der Reblausplage verlassen worden und die Weinberge in entsprechend katastrophalem Zustand. […]

Zum Winzer