Jahrgang 2012 - Pinot Noir

Vosne Romanee Village Clos d'Eugenie

Vosne Romanee Village Clos d'Eugenie

Lobenberg 96

Lobenberg: Der Clos liegt direkt am Weingut, misst nur 0,5 Hektar und liegt mitten im Ort, nur eine Straße und zwei Mauern trennen ihn von der zweitteuersten Lage des gesamten Burgund, vom La Tache! Sehr schöne rauchige Aromen. Viel Zwetschge, ein Hauch Brombeere, sehr konzentrierte Herzkirsche und dichte Waldhimbeere. Große Feinheit und große Rasse ausstrahlend, aber nicht wuchtig, sondern immens duftig und aromatisch. Seidige Feinheit und Finesse. Verglichen mit dem Village im Mund deutlich mehr Spannung, mehr Zwetschge und Kirsche in allen Spielarten. Überaus finessereich. Tolle Säure, perfekt eingebunden. Schon jetzt sehr gut integriertes Holz. Die seidige, komplexe Finesse ist überwältigend. Der Wein strahlt etwas weniger Wärme und mollige Rundheit aus als der 2009 es tat, ist dafür noch feiner und rassiger in seiner Mineralität und in seinem seidigen Tannin. So stellt man sich Terroir vor! Poliert und mehr als fein. Ultralang und voller Charme. 95-96/100

-- Parker: The 2012 Vosne-Romanée Clos d'Eugénie comes from the 0.57-hectare clos adjacent to the winery, sees 40% new wood (two new barrels out of a total five) and it includes 20% whole cluster. This is distinct from the regular Vosne-Romanée, that is for sure, with superior delineation and mineralité emanating from the glass with just two or three minutes aeration, but bestowed a similar fruit profile. The palate is very well structured with superb tension and poise. Again, it is very pure and focused, silky smooth in texture with heightened nervosité on the finish compared to the regular village cru. 90-92/100

-- Burghound: Here the exuberantly spicy nose is clean and very fresh with its aromas of red currant, floral nuances and earth hints. There is more volume and a bit more richness as well to the medium weight flavors that possess a velvety mouth feel and plenty of vibrancy on the fine, long and persistent finish. This is an excellent Vosne villages and worth considering. 89-91/100

-- Jancis Robinson: Lively and racy – very Vosne – with sweet undertow. Very charming and true. Some depth. Long. 17/20

-- IWC: (40% new oak; vinified with one-third whole clusters): Musky dark berries, coffee and mocha on the nose. Sweet and silky in the mouth, with dark berry flavors complicated by game and saline qualities. Dense, rich and persistent. 88-90/100


  • 85,00 €
750 l

Inkl. 19% MwSt. ,
zzgl. Versandkosten


Nicht auf Lager

Rebsorten:
Pinot Noir
Artikelnummer:
23589H
Jahrgang:
2012
Bewertung:
Lobenberg 95-96
Parker 90-92
TA 92
Trinkreife:
2018 - 2042
Alkoholgrad:
12,0% vol.
Allergene:
Sulfite
Verpackt in:
6er OHK
Abfüller:


Mein Winzer

Domaine d'Eugenie

Im Sommer 2006 erwarb Francois Pinault, einer der wohlhabendsten Franzosen, die Domaine Engel in Vosne-Romanée. Nach dem Kauf wurde der Name in Domaine d'Eugénie geändert, in Erinnerung an Francois Pinaults Mutter. Pinault ist bereits seit Anfang der 90er auch der Besitzer von Château Latour. Kurz nach dessen Erwerb verpflichtete er dort Frédéric Engerer als Verwalter. […]

Zum Winzer