Jahrgang 2012 - Rotwein - Syrah 90%, Mourvedre 10%

Cotes du Ventoux Persia

Cotes du Ventoux Persia

Lobenberg 94

Lobenberg: Wollust, Erotik, Frucht, mineralischer Ausdruck und Langlebigkeit, das ist Fondrèche jetzt. Verschlossen, leicht reduktive Nase, braucht Luft, dekantieren. Mindestens 3 Jahre Flaschenlager wären ratsam. Erstmalig mit dem Jahrgang 2011 hat Fondrèche nicht nur im biologischen Weinbau der inzwischen ausreichend alten Reben, sondern auch in der Ertragsbeschränkung, in der späteren Auslese bei der Lese, der Kaltmazeration und der kühleren Fermentation mit extrem langem Schalenkontakt eine Wende hin zur Mineralität und Ausdrucksstärke vollzogen. Grandioses Bio-Ausgangsmaterial wird nun schonend im Zement und großen Holz die innewohnende Mineralität und Ausdrucksstärke erlaubt. Fondrèche ist bis auf den einfachen „Nature“ weg von eher simpel, fruchtig und mollig, hin zu einer fruchtig, mineralisch leckeren Version eines kleineren Châteauneuf-du-Pape. Das Weingut ist erwachsen geworden, aus netten Preis-Leistungs-Wundern sind großartige Weine geworden. Langlebig. In der Jugend noch etwas verschlossener, dekantieren ist ratsam. Der Persia besteht zu 90% aus Syrah und 10% Mourvèdre. Komplett im naturbelassenen Zement vergoren auf Null Restzucker. Anders als früher, Restzucker muss nun der Mineralität weichen. Spontan mit Naturhefe vergoren wie alle Weine hier. Ausgebaut im Stockinger 1500 Liter-Fass aus österreichischer Eiche und im rohen Betonei. Der gigondasartige Persia ist fast unkomplizierter in der Nase als der komplexe Nadal. Dichte rote und schwarze Waldfrucht schiebt in den dichten samtigen Mund. Extremer Geradeauslauf konzentrierter Kirsche. Der üppigste und voluminöseste Wein von Fondrèche. Diese volle Frucht ist ein Geschmackswunder, alles einnehmend, knochentrocken und doch fruchtsüß und erotisch überwältigend. Feminin und wollüstig. Macht das grandiosen Spaß! 93-94+/100

-- Parker: In the same ballpark quality-wise, the 2012 Cotes du Ventoux Persia is 90% Syrah and 10% Mourvedre that was aged half in small barrels, 25% in concrete eggs and 25% in foudre. The richest and most concentrated of the lineup, it tastes like a young Cornas with its vibrant raspberry, violets, spice, graphite and pen ink aromas and flavors. Medium to full-bodied, pure, elegant and beautifully fruited, it will evolve gracefully for upward of a decade (although I see no reason to delay gratification here either). 91-93/100

-- WS: Ripe and fleshy, sleek in feel, with racy-edged raspberry and blackberry fruit shaded with cocoa, pepper and licorice snap notes. Toasted and dense, featuring a well-focused finish. Syrah and Mourvèdre. Drink now through 2017. 90/100


  • 15,95 €
0,75 l

Inkl. 19% MwSt. ,
zzgl. Versandkosten

21,27 €/l


Nicht auf Lager

Rebsorten:
Syrah 90%
Mourvedre 10%
Artikelnummer:
23339H
Jahrgang:
2012
Bewertung:
Lobenberg 93-94+
Parker 91-93
WS 90
Trinkreife:
2016 - 2029
Alkoholgrad:
14,5% vol.
Allergene:
Sulfite
Verpackt in:
12er
Abfüller:
Domaine de Fondreche, , 84380 Mazan, FRANKREICH

Mein Winzer

Domaine de Fondreche

Der Berg Ventoux ragt wie ein Riese über die schöne Landschaft der Provence heraus. Hier werden Weine produziert, die in ihrer Struktur dem benachbarten Côtes du Rhône sehr ähnlich sind, jedoch mit viel mehr Schmelz und samtigem Volumen. […]

Zum Winzer