Jahrgang 2011 - Blaufraenkisch

Blaufränkisch "Reihburg"

Blaufränkisch "Reihburg"

Lobenberg 98

Lobenberg: Bei dieser fast schwarzen Fruchtbombe mit extrem eleganter, fast pinothafter Anmutung, fällt es unglaublich schwer sich zu entscheiden. Zu entscheiden, ob es denn der beste, zweit- oder drittbeste österreichische Rotwein überhaupt ist. Egal, superbe Weltliga allemal, dieser wahnsinnig komplexe Blaufränkisch bringt alles mit, zarte Walderdbeere der Pinot, feinste rote süße Kirsche des besten Barolo und der Merlot, satte Sauerkirsche mit dunkler Schokolade der Barbera und Brombeere, Cassis und Maulbeere eines Medoc. Was vergessen? Ja, tolle Frische, Eleganz und Finesse, Verspieltheit, Salz und Steinmehl, gelbe Frucht, Agrumen und und und... Ein toller Wein und ein Unikat. Österreichische Oberliga! 96-98/100

-- Falstaff: Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, Wasserrand. Mit feiner Edelholzwürze unterlegtes Brombeer-Weichsel-Konfit, ein Hauch von Orangenzesten, tabakige Nuancen. Saftig, feine Kirschenfrucht, elegante, mineralische Textur, salziger Nachhall, sehr finessenreich strukturierter Speisenbegleiter, lechtfüßig und trinkanimierend, gutes Reifepotenzial. 93-95/100


  • 49,00 €
0,75 l

Inkl. 19% MwSt. ,
zzgl. Versandkosten


Nicht auf Lager

Rebsorten:
Blaufraenkisch
Artikelnummer:
22577H
Jahrgang:
2011
Bewertung:
Lobenberg 96-98
Falstaff 93-95
Trinkreife:
2014 - 2036
Alkoholgrad:
13,0% vol.
Allergene:
Sulfite
Verpackt in:
6er
Abfüller:


Mein Winzer

Uwe Schiefer

Uwe Schiefer, einst gefeierter Sommelier, hatte einen Traum als Winzer! Als Burgunderenthusiast träumte er von der österreichischen Entsprechung, es musste Blaufränkisch sein. […]

Zum Winzer