Jahrgang 2011 - Pinot Noir 100%

Volnay 1er Cru "Caillerets"

Volnay 1er Cru "Caillerets"

Lobenberg 98

Lobenberg: Das Besondere an Caillerets ist die steile Hanglage, nur wenig Erde, fantastische Drainage, direkter Kalksteinfelsen, eine der besten Lagen in Volnay überhaupt, das ergibt extrem feine und raffinierte Weine voller Finesse. Und diese Nase ist Burgund, ist so typisch Volnay, so soll es sein. Berauschend in seiner Feinheit, feine Süße, rote Kirsche im Vordergrund, wenig geröstetes Fleisch, Schinken, dann kommen Kräuter und florale Noten, ein wenig Lavendel und Flieder, ein Hauch Pfingstrose, sehr aromatisch, aber überall nie zuviel von allem, die Ausgewogenheit beginnt schon ganz vorn in der Nase, die hervorragende Balance, einfach nur fein und delikat und berauschend schön. Im Mund ein Ansturm von feiner süßer Kirsche. Der Wein erinnert im Mund ein wenig an einen zarten Barolo Monfortino von Conterno, so fein, so zart in der Kirschfrucht, Kirschkerne, Marzipan. Im langen Nachhall kommt feine Mineralität, der Kalkstein bringt enorme Finesse, der Wein ist überaus komplex, aber nie zur wuchtigen Seite, immer zur großen Harmonie unterwegs, mit feiner Säure, Kirsche, frischer Zwetschge und salziger Mineralität. Das ganze unterlegt mit floralen Noten, auch hier ein Hauch Rosenblätter und Veilchen. Ein Wein zum Niederknien in seiner verträumten Feinheit, einfach nur sehr schön! 97-98/100

-- BH: This is less perfumed but more complex and broader as well with its expressive nose of red and black cherries, violets, plum, earth, spice and wet stone. There is excellent mid-palate concentration to the extract-rich medium weight flavors that also display fine vibrancy and punch on the firmly structured and ever-so-mildly austere finish. This is presently less refined than the Frémiets but even longer and I suspect that due to the strength of the underlying material that this will ultimately be the better wine in time. 91-93/100

-- IWC: Bright medium red. Subdued yet slightly exotic aromas of cherry and minerals. Silky and suave in the mouth, with tangy, fine-grained flavors of raspberry, minerals and spices. Not showing the obvious structure of the Fremiets but this premier cru finishes with lovely subtle mounting length, noteworthy breadth and seamless tannins. A tart pomegranate note on the back leaves a very brisk impression. 91-93/100

-- BD: 17/20


  • 85,00 €
0,75 l

Inkl. 19% MwSt. ,
zzgl. Versandkosten


Nicht auf Lager

Rebsorten:
Pinot Noir 100%
Artikelnummer:
22492H
Jahrgang:
2011
Bewertung:
Lobenberg 97-98
BH 91-93
IWC 91-93
BD 17
Trinkreife:
2018 - 2046
Alkoholgrad:
13,0% vol.
Allergene:
Sulfite
Verpackt in:
12er
Abfüller:


Mein Winzer

Domaine d'Angerville

Marquis d'Angerville ist ein echter Klassiker und eine gelungene Symbiose von Tradition und Moderne in der Weinbereitung. Die Familie d'Angerville hat dieses sehr kleine Weingut über Generationen zum besten Erzeuger von Volnay gemacht und es unter die Elite der Rotweinproduzenten der Cote de Beaune geführt. […]

Zum Winzer