Jahrgang 2011 - Pinot Noir

Echezeaux Grand Cru

Echezeaux Grand Cru

Lobenberg 98

Lobenberg: Nur 0,5 Hektar über 80 Jahre alte Reben, direkt an Musigny Grand Cru grenzend. Das höchst gelegenste und beste Terroir der Lage! Von allen probierten Weinen sicherlich der mit der intensivsten Frucht, versammelter und unglaublich konzentriert. Hier kommt deutlich intensive Zwetschge und Kirsche, Brombeere, Schokolade, Lebkuchen, geröstete Kräuter, alter Balsamico, alles unterlegt von intensivster Aromatik und Röstnoten. Hier kommt schon eher die Erinnerung an die Dichte, Wucht, Süße und Tiefe eines 2009er. Sehr reif und voll. Veilchen, in der Nase auch süßes Cassis. Der Wein ist sehr leicht zu verstehen, weil er mit allem, was er hat, sofort rüberkommt. Mit seiner Tiefe, Dichte auch mit seiner Wucht. in der Lage Echezeaux gibt es natürlich von unterschiedlichen Erzeugern völlig unterschiedliche Qualitäten. Echezeaux ist als Gesamtlage 30 ha groß. Ähnlich wie beim Clos de Vougeot gibt es hier von himmelhochjauchzend bis zu Tode betrübt alle Qualitätsstufen. D'Eugenie mit seinem halben Hektar ist sicherlich eines der herausragenden Beispiele in Echezeaux. Die Tannine sind wuchtig, voluminös, aber rund und samtig. Während die anderen Weine der Domaine über ihre Seidigkeit betören, besticht der Echezeaux mit seiner Samtigkeit. Im Mund wieder viel Zwetschge, auch gelbe Frucht, Himbeere, süße Brombeere und schwarze Kirsche. Sehr lang nachhallend, aber immer rund und üppig kraftvoll dabei bleibend. Auch im Mund diese runden, tiefen, samtigen, süßen Tannine. Der Wein macht unendlich viel Spaß. 97-98+/100

-- BH: An exceptionally spicy nose of very fresh black pinot fruit, cassis and discreet earthy nuances gives way to wonderfully pure middle weight flavors that also possess admirably fine-grained tannins on the seductively textured and impressively persistent finish. Like the Brûlées this is not as complex at present as my predicted range suggests that it might be in time. In sum, the overall impression here is consistent with what one would expect from an Echézeaux coming from En Orveaux, which is to say a wine of finesse and refinement. 91-93/100

-- BD: 17,50/20


  • 275,00 €
0,75 l

Inkl. 19% MwSt. ,
zzgl. Versandkosten


Nicht auf Lager

Rebsorten:
Pinot Noir
Artikelnummer:
22144H
Jahrgang:
2011
Bewertung:
Lobenberg 97-98+
BH 91-93
IWC 91-93
Trinkreife:
2019 - 2050
Alkoholgrad:
13,0% vol.
Allergene:
Sulfite
Verpackt in:
6er OHK
Abfüller:


Mein Winzer

Domaine d'Eugenie

Im Sommer 2006 erwarb Francois Pinault, einer der wohlhabendsten Franzosen, die Domaine Engel in Vosne-Romanée. Nach dem Kauf wurde der Name in Domaine d'Eugénie geändert, in Erinnerung an Francois Pinaults Mutter. Pinault ist bereits seit Anfang der 90er auch der Besitzer von Château Latour. Kurz nach dessen Erwerb verpflichtete er dort Frédéric Engerer als Verwalter. […]

Zum Winzer