Jahrgang 2008 - Chardonnay

Meursault Village "Les Terres Blanches"

Meursault Village "Les Terres Blanches"

Lobenberg 95

Lobenberg: Von einer kleinen Einzellage reiner, weißer Kreide- und Kalksteinböden. Der Einsatz von neuem Holz wächst mit der Intensität der Weine und der rassigen Säure, was nur natürlich ist, denn mehr Säure verträgt und braucht mehr neues Holz. Fast dramatisch rassige Nase, noch deutlich vom Holz und der salzigen steinigen Mineralität geprägt, Grapefruit, feine Birne, Melone dahinter, etwas helles Fleisch. Die typischen mineralischen und so finessereichen Meursault-Ansätze, diese irre steinige Mineralität vom Kalkstein, überaus pikant und sehr delikate, ein immens frischer Mund, das Holz nicht mehr spürbar, wunderbare Aprikose, Pfirsich, grüne Birne, Kiwi, Gewürze wie Estragon und ein Hauch Thymian, Zitronengras, süße Grapefruit, filigran und komplex, tolle Länge, große Harmonie, sehr gelungener Meursault und eine weise Entscheidung, diesen so individuell eigenständigen Meursault-Village separat zu vinifizieren. 95+/100

--Gerstl: Pierre Morey: «Terre Blanche liegt praktisch mitten in den Premier Crus, und der Wein ist dieses Jahr genau so, wie ich ihn mir vorgestellt hatte.» Wirkt eine Spur verhaltener im Duft, hat aber auch wieder diese unendlich edle Ausstrahlung, seine feine Mineralität ist gepaart mit herrlicher Zitrusfrucht und feinen floralen Nuancen. Am Gaumen der Inbegriff von Raffinesse, das ist ein Wein, der die Seele berührt, wenn man ihn auf sich einwirken lässt, der aber zweifellos selbst einem oberflächlichen Betrachter uneingeschränkt Freude macht, der Wein ist unkompliziert, offen, fröhlich, einfach unendlich liebenswert. 19/20


  • 59,00 €
0,75 l

Inkl. 19% MwSt. ,
zzgl. Versandkosten


Nicht auf Lager

Rebsorten:
Chardonnay
Artikelnummer:
21452H
Jahrgang:
2008
Bewertung:
Lobenberg 95+
Gerstl 19
Trinkreife:
2013 - 2028
Alkoholgrad:
13,0% vol.
Allergene:
Sulfite
Verpackt in:
12er
Abfüller:


Mein Winzer

Domaine Pierre Morey

Seinen sagenhaften Ruf erarbeitete Pierre Morey sich als Weinbergsdirektor vom Weingut Comtes Lafon. Nach 10 Jahren in dieser Funktion machte er den nächsten Schritt und wurde für weitere 20 Jahre der leitende Kellermeister des biodynamischen, mythenhaften und besten Weißwein-Weinguts Frankreichs, der Domaine Leflaive. […]

Zum Winzer