Jahrgang 2010 - Syrah

Jaspis Syrah

Jaspis Syrah

Lobenberg 96

Lobenberg: Tiefes Rot mit violettem Rand. Sofort und verblüffend und in der Art ganz undeutsch schlägt die Nase zu: Ungeheuer viel Johannisbeere, medizinale Noten und Tiroler Speck. Man denkt sofort an Cote Rotie, denn hier ist auch noch weißer Pfeffer dabei. Am Gaumen sehr rassig, kühl und kompakt, dabei aber mit einem toll geschliffenen Tannin versehen. Die Statur ist beeindruckend, ohne übertrieben mächtig zu sein. Unverschämt lang, rauchig und elegant evoziert seine feingliedrige Statur Kirsche und Johannisbeere am weiten Aromenhorizont. Seine Finesse und Rötaromtik lokalisiert ihn deutlich an der Cote Rotie, sicher nicht am fetteren Hermitage und auch nicht ins deutsche Baden. Diesen Fabel-Syrah aus dem Markgräflerland muss man probiert haben, um zu wissen wo und vor allem wie die absolute Spitze der qualitativen Rotweinpyramide in Deutschland ist. 96+/100


  • 50,00 €
0,75 l

Inkl. 19% MwSt. ,
zzgl. Versandkosten


Nicht auf Lager

Rebsorten:
Syrah
Artikelnummer:
21379H
Jahrgang:
2010
Bewertung:
Lobenberg 96+
Trinkreife:
2013 - 2030
Alkoholgrad:
13,0% vol.
Allergene:
Sulfite
Verpackt in:
6er+6erOHK
Abfüller:


Mein Winzer

Hanspeter Ziereisen

Den in Mischwirtschaft betriebenen Hof seiner Eltern wollte der gelernte Zimmermann Hanspeter Ziereisen zunächst nicht weiter führen, zu mühsam war der Broterwerb als Landwirt im Spargeldominierten Markgräflerland. [...]

Zum Winzer