Jahrgang 2009 - Weißwein - Sauvignon blanc 45%, Grenache blanc 15%, Macabeu 15%, Marsanne 15%, Grenache gris 5%, Malvoisie 5%

Soula blanc

Soula blanc

Lobenberg 94

Lobenberg: Faszinierendes Nasenbild, eine Mischung aus Südrhone, Puligny-Montrachet und kalifornischem Chardonnay der Spitzenklasse. Bienenwachs, Steinmehl, Kräutersud und Wiesenblumen, dabei sind alle Eindrücke hoch komplex miteinander verwoben. Im Antrunk zunächst schlank, dann aber immer mehr Fahrt aufnehmend. Hier rollt schon eine stattliche Wagenladung energiegeladenen Stoffs auf einen zu. Knackiges Tannin besetzt zunächst jeden Raum und hält auch einige Zeit lang, um dann langsam Platz für Aromen zu machen. Frisch gehackte Kräuter und Apfelgelee mischen sich mit einem Hauch von Karamell, dem aber anscheinend der Zucker entzogen wurde, denn es kommt nur eine feine, von reifem Steinobst geprägte Fruchtsüße durch. Der Abgang ist immens lang und dann noch immer von dichtem Stoff getragen. Ein wahnsinniges Potenzial ruht in ihm und wartet darauf sich entfalten zu dürfen. Einer der interessantesten Weißweine aus mediterranen Regionen überhaupt. 94+/100


  • 24,95 €
0,75 l

Inkl. 19% MwSt. ,
zzgl. Versandkosten

33,27 €/l


Nicht auf Lager

Rebsorten:
Sauvignon blanc 45%
Grenache blanc 15%
Macabeu 15%
Marsanne 15%
Grenache gris 5%
Malvoisie 5%
Artikelnummer:
20945H
Jahrgang:
2009
Bewertung:
Lobenberg 94+
Trinkreife:
2012 - 2021
Alkoholgrad:
14,0% vol.
Allergene:
Sulfite
Verpackt in:
6er
Abfüller:
Le Soula, , 66220 Prugnanes, FRANKREICH

Alternativ:


Weißwein, Roussillon, 2012 Frankreich
Le Soula

Soula blanc

  • 26,50 €

0,75 l (35,33 €/l)

29703H

inkl. 19% Mwst. zzgl. Versandkosten

Lobenberg 94+

Nicht auf Lager

Mein Winzer

Le Soula

Gerard Gaubys Domaine Le Soula liegt schon fast im Hochgebirge des Roussillon, weit entfernt von der Küste, eingebettet in die hügeligen Berge am Fuße der Pyrenäen. Ein englischer Weinimporteur rettete hier voller Romantik Mitte der 90er Jahre eine verfallene Genossenschaft vor dem Ruin und gewann als Mitstreiter den zu der Zeit schon legendären Biodynamiker Gerard Gauby. […]

Zum Winzer