Jahrgang 2011 - Weißwein - Riesling

Eitelsbacher Karthäuserhofberg Riesling Schieferkristall trocken

Eitelsbacher Karthäuserhofberg Riesling Schieferkristall trocken

Lobenberg 93

Lobenberg: Der Schieferkristall wächst in jüngeren Anlagen des Weinbergs. Bei Christoph Tyrell liegt der Weinberg komplett zusammen in einem Block als Eitelsbacher Karthäuserhofberg. Rebalter in diesem Wein bis 25 Jahre. Dieser Wein wurde früher als Kabinett trocken bezeichnet. Der Großteil der Ernte wurde mit 95-100° Oechsle geerntet, also als gehobene Spätlese. Der Schieferkristall ist als neuer Name gewählt worden, weil durch das Wort „Schiefer“ genau die mineralische Struktur und Feinheit des Weinberges ausgedrückt wird. Kristallklar, fein, leicht. Limette, grüner Apfel, Grapefruit, Zitrus. Die Weine werden als Ganztraube kurz angequetscht in der Presse, dann abgepresst ohne Maischestandzeit, im Stahl vergoren und auf der Vollhefe belassen. Im Mund vornehmlich weiße Frucht, weiße Johannisbeere, dann aber auch rote, reife Grapefruit, ein kleiner Hauch Orangenschale. Schöne Reife spürbar. Der Restzucker passt hervorragend zur Säure. Säure knapp 7 Gramm, Restzucker knapp 8 Gramm, knapp 11,5° Alkohol. Extrem saftig, sehr trinkig, perfekter Zechwein mit toller Frische. Fast so zart wie die Saar, vielleicht sogar puristischer. 92-93/100


  • 11,50 €
0,75 l

Inkl. 19% MwSt. ,
zzgl. Versandkosten

15,33 €/l


Nicht auf Lager

Rebsorten:
Riesling
Artikelnummer:
20754H
Jahrgang:
2011
Bewertung:
Lobenberg 92-93
Trinkreife:
2012 - 2021
Alkoholgrad:
11,5% vol.
Allergene:
Sulfite
Verpackt in:
6er
Abfüller:
Karthäuserhof, Karthäuser Hof 1, 54292 Trier-Eitelsbach, DEUTSCHLAND

Mein Winzer

Karthäuserhof

Der Eitelsbacher Karthäuserhofberg umfasst knapp 19 Hektar an der Ruwer, die zu über 90 % mit Rieslingreben bepflanzt sind. Der Weinort Eitelsbach wurde im Jahre 1223 erstmalig urkundlich erwähnt. [...]

Zum Winzer