Jahrgang 2011 - Merlot

Chateau Les Grandes Murailles Grand Cru Classe

Chateau Les Grandes Murailles Grand Cru Classe

Lobenberg 94

Lobenberg: Das Miniweingut direkt am Ortseingang von Saint Emilion direkt neben Clos Fourtet gelegen, vis a vis von Clos Saint Julien. Nur 2 ha zu 100 % mit Merlot bepflanzt. Hier stehen 20 -25 Jahre alte, perfekt geringwüchsige Merlot-Klone mit extrem geringem Ertrag. Der fast schwarze Wein besticht durch seine extrem hohe Aromatik. Frische Zwetschge, reife Pflaume, schwarze Kirsche. Das Ganze sehr fein, sehr intensiv, unterlegt mit ein wenig Salz und ganz zarter Eisschokolade. Er hat aber auch Minze, Thymian und schwarze Olive. Auch ein wenig Trüffel. Der Wein wird nie üppig, nie überreif, er bleibt immer auf der zarten, duftigen Seite. Im Mund ein wundervoller, samtiger, seidiger Trinkfluss. Man schmeckt deutlich die Dominanz der dunklen Kirsche, ein wenig Sauerkirsche kommt dazu, Cassis, rote Johannisbeere, ein ganz kleiner Hauch von Brombeere. Unterlegt von feinem Salz, feiner, heller Praline und wieder provenzalische Kräuter. Schöner, langer, salziger Kirschnachhall mit provenzalischer Krautwürzigkeit unterlegt. Großer Spaßmacher, ein zarter Wein mit toller Intensität, extrem Freude bereitend. Superber, ja fast grandioser Trinkfluss. Zu einem ganz großen Wein wie in 2010 fehlt ihm vielleicht ein wenig die immense Kraft des Jahrgangs. Die Zartheit des 2011er bedeutet letztlich aber eine noch schönere Trinkbarkeit. Ein Rausch in Zartheit. 93-94

-- Gerstl: 2018 - 2040. Da ist frische Frucht ohne Ende, so ein köstliches Fruchtbündel wie man es einfach lieben muss, die Frucht ist intensiv und konzentriert, aber niemals aufdringlich, immer fein, auch sublime Würz- und Kräuternoten finden ihren Platz im verführerischen Duftbild. Am Gaumen ist er sagenhaft schlank aber alles Andere als dünn, da sind gebündelte Aromen ohne Ende, sehr viel Rasse unterstützt durch feine Extraktsüsse, eine leichtfüssige Tänzerin, mit klarem, präzisem Auftritt und ästhetisch makellos. Der Wein hat etwas Unscheinbares an sich und vermutlich ist es genau das, was ihm seinen besonderen Charme verleiht, der hat Klasse ohne damit protzen zu müssen. 18+

-- RG: Extrem dunkles Purpur mit lila und violetten Reflexen. Parfümiertes, konzentriertes Bouquet, viel Lakritze, Brombeerstauden, Cassis und dunkles Malz, komplex und bereits gebunden. Fleischiger, mundfüllender Gaumen, sehr konzentriert und seriös, bleibt im blau- bis schwarzbeerigen Bereich, auch hier wieder viel Lakritze, im Finale Heidelbeermark, die Tannine passen zum Potential. 18/20


  • 39,00 €
0,75 l

Inkl. 19% MwSt. ,
zzgl. Versandkosten

52,00 €/l


Nicht auf Lager

Rebsorten:
Merlot
Artikelnummer:
20133H
Jahrgang:
2011
Bewertung:
Lobenberg 93-94
Gerstl 18+
Gabriel 18
Trinkreife:
2018 - 2035
Alkoholgrad:
13,5% vol.
Allergene:
Sulfite
Verpackt in:
12er OHK
Abfüller:
Les Grandes Murailles, , 33330 Saint Emilion, FRANKREICH

Mein Winzer

Les Grandes Murailles

Les Grandes Murailles ist ohne Zweifel die berühmtesten Parzelle des Saint Emilions. Die imposante Mauer ist der Überrest einer gotischen Kirche. […]

Zum Winzer