Jahrgang 2011 - Rotwein - Cab. Franc 55%, Merlot 45%

Chateau Ausone 1er Gr.Cr.Cl.A

Chateau Ausone 1er Gr.Cr.Cl.A

Lobenberg 97

Lobenberg: Der Wein von Alain Vauthier. Ausone ist seit Jahren zusammen mit Le Pin der einzige preisliche Verfolger von Petrus, aber nun scheint diese Ära auf Grund eines in Saint Emilion eher schwierigen Jahres unterbrochen zu werden. Ich unterstelle einfach mal, dass es hier preislich eine satte Bewegung nach unten gibt. Der 2011er kommt sehr schwarzfruchtig und konzentriert mit Cassis und Brombeere. Das Ganze aus einem kühlen Klima, aber in der Realität leider nicht nur fein sonder etwas raues Tannin. Auch im Mund etwas bissig in der Tanninstruktur. Salzig, etwas burschikos, viel Druck von Brombeere, Cassis und schwarzer Kirsche, aber nicht so gut balanciert wie sonst. Fast etwas zu extrahiert. Ein zwar insgesamt eindrucksvoller Wein, aber für Ausone doch weit hinter der gewohnten Form bleibend. Dieser vom kühleren Klima geprägte Wein gehört trotz Größe nicht auf den ersten Platz in Saint Emilion im Jahr 2011. 94-97

-- Parker: Its bigger sibling, the 2011 Ausone increases the level of intensity, elegance, complexity, richness and length. Nearly a mirror image of the La Chapelle, just with more going on, the Ausone boasts a more saturated purple color, and the wine has everything in large, intense proportions. The finesse and delicacy of all its components are what make it such a remarkable wine. The quality of the tannins and purity of the fruit make this another legendary effort that should age for 30-40 years. 95+/100

-- Suckling: This is extremely open and aromatic, with exotic fruit. Extremely wild. Full body, firm, silky tannins and a long, focused finish. This is very persistent and long. A top wine for the vintage. Muscular and toned. The old vines of cabernet franc make the difference here. 55% cabernet franc and 45% merlot. Try in 2019. 96/100

-- Gerstl: 55% Cabernet Franc 45%Merlot. Ein berauschend komplexer Duft, drückt geballte Kraft aus, da ist Tiefe ohne Ende und eine die Sinne betörende Feinheit, der Duft ist absolut eindrücklich. Am Gaumen ist es erstaunlicherweise eher eine Delikatesse als ein Kraftpaket, hei ist der fein und raffiniert, die Tannine sind von eindrücklicher Präzision, der Wein baut auf Rasse und Frische, zeigt aber auch anmutig feine Extraktsüsse, im Mittelteil kommt doch noch seine männlich robuste Seite zum Vorschein, ein grosser Klassiker, braucht einiges an Flaschenreife. 19/20, 2022 – 2050.

-- WE: A deliciously-perfumed wine, with a dark and intense tannic structure. It is spiced and concentrated, with a plum character and great richness on the finish. 95-97/100


  • 750,00 €
0,75 l

Inkl. 19% MwSt. ,
zzgl. Versandkosten

1.000,00 €/l


Nicht auf Lager

Rebsorten:
Cab. Franc 55%
Merlot 45%
Artikelnummer:
20075H
Jahrgang:
2011
Bewertung:
Lobenberg 94-97
WE 95-97
Parker 95+
Trinkreife:
2020 - 2055
Alkoholgrad:
13,5% vol.
Allergene:
Sulfite
Verpackt in:
3er OHK
Abfüller:
Ausone, , 33330 Saint Emillion, FRANKREICH

Mein Winzer

Ausone

Ausone ist ein kleines und geradezu spektakulär klassisch wirkendes Chateau hoch oben an einem der Hänge außerhalb der mittelalterlichen Stadtmauern von Saint Emilion. […]

Zum Winzer