Jahrgang 2011 - Rotwein - Cab. Sauv. 53%, Merlot 40%, Cab. Franc 7%

Chateau Giscours 3eme Cru

Chateau Giscours 3eme Cru

Lobenberg 93

Lobenberg: Intensive, warme, erdig würzige Nase, sehr fein, wenn auch nicht übermäßig druckvoll. Leicht gelbe Frucht darunter. Dieses von Jacques Boissenaut önologisch betreute Weingut ist seit vielen Jahren auf aufsteigendem Ast, und auch 2011 ist dieser Wein ein sehr schöner Erfolg. Der Mund hat eine hohe Intensität, einen großen Spannungsbogen mit schöner roter Frucht. Rote Johannisbeere, Sauerkirsche mit Cassis, Brombeere, Walderdbeere, feine, helle Erde, Milchschokolade. Schöne Süße. Sehr gelungener, harmonischer, sehr guter Margaux. 93+

-- Vinum: Superbe Aromatik von Himbeere und Cassisblüte auch in dieser Phase, bleibt schlank und lang mit frischen Tanninen ohne Härte, herrlicher Wein. 18/20

-- JS: This is very precise and pure with very fine tannins and a lovely currant and light citrus undertone. Balanced and very pretty. Long finish. 92-93/100 -- NM: The Giscours 2011 is a blend of 75% Cabernet Sauvignon, 20% Merlot and 5% Petit Verdot. The nose is fleshy and ripe with lifted strawberry and raspberry aromas, the oak present but well integrated. It has a pleasing purity for the vintage. The palate is medium-bodied with a fleshy, sensual mouthfeel. I feels just a tad worked in the winery, but I still appreciate the balance and soft silky tannins towards the finish. Very fine. 91-93/100 -- BD: Une des grandes réussites de l’année, avec une robe bleu noir étonnante pour Margaux, un arôme floral d’une pureté saisissante et des tannins au soyeux tout aussi étonnant, indiquant une maturité idéale du raisin. Bravo 18/20 -- RG: Sattes Purpur-Granat, dicht in der Mitte, lila Schimmer aussen. Geniales Bouquet, viel Kräuter, Cakesfrüchte, Englische Bonbons, frisch gekochte Pflaumen und auch Cassis, doch das Wichtigste sind die feinen Kräutertöne, welche dieses enorme Fruchtbild ergänzen. Im Gaumen wie Samt und Seide, feinste Tannine, veloursartige Extraktkontur, langes Finale. Hier ist - in einem nicht einfachen Jahr - ein ziemlich gross ausgefallener Giscours entstanden. Bravo! Drei Mal verkostet, oft im Vergleich mit seinen direkten Margaux-Konkurrenten. 18/20


  • 43,50 €
0,75 l

Inkl. 19% MwSt. ,
zzgl. Versandkosten

58,00 €/l


Nicht auf Lager

Rebsorten:
Cab. Sauv. 53%
Merlot 40%
Cab. Franc 7%
Artikelnummer:
20028H
Jahrgang:
2011
Bewertung:
Lobenberg 93+
Gabriel 18
Suckling 92-93
Trinkreife:
2018 - 2040
Alkoholgrad:
13,5% vol.
Allergene:
Sulfite
Verpackt in:
12er OHK
Abfüller:
Giscours, 10 route de Giscours, 33460 Margaux, FRANKREICH

Mein Winzer

Giscours

Château Giscours ist mit 79 Hektar eines der größeren Weingüter in Margaux. Das Gut ist seit vielen Jahren im Besitz des holländischen Investors Eric Albada Jelgersma. Nach immensen Aufwendungen im Weinberg und Keller ist Château Giscours nun mit modernster Kellertechnik ausgestattet und im Weinberg auf den bestmöglichen Stand der naturnahen Bearbeitung gebracht.[…]

Zum Winzer