Jahrgang 2010 - Merlot 55%, Cab. Franc 35%, Cab. Sauv. 10%

Chateau Canon la Gaffeliere 1er Gr.Cr.Cl.B

Chateau Canon la Gaffeliere 1er Gr.Cr.Cl.B

Lobenberg 95

Lobenberg: Ernte bis zum 20. Oktober, sehr spät. Nur 28 hl pro Hektar Ertrag. Durchschnittszeit der Vergärung 32 Tage. 55% Merlot, 35% Cabernet Franc, 10% Cabernet Sauvignon, zu 70% in neuem Barrigue ausgebaut. Rotfruchtige Nase, sehr duftig. Walderdbeere, Pflaume, auch etwas Himbeere, süße Kirsche, der Nase von Clos de l'Oratoire durchaus ähnlich. Duftig fein, ein Hauch von gelber Frucht, Schwarzkirsche. Dann kommt auch Cassis, aber alles sanft. Rote Frucht dominiert ganz klar. Sehr feiner, ungewöhnlich feiner Mund, tolle Rasse, die Säure zieht sich durch. Sehr verspielt, tänzelnder Wein. Man könnte ihm etwas mehr Fruchtfleisch in der Mitte wünschen. Sehr lang, poliertes Tannin, Rasse und diese Feinheit dominieren total. Der Wein hat mit weit über 5 g/l Säure extrem hohe Säurewerte. Die über 14% Alkohol spürt man nicht. Im Gegenteil: Man denkt einen sehr feinen, alkoholarmen Wein zu trinken. Ein Spaßmacher für ein langes Leben, fast groß, das beschränkte Terroir verhindert den Aufstieg in die Oberliga und in einem so genialen Jahr wie 2010 lassen die Terroirs der besten Weingüter den guten Weingütern wie Canon la Gaffeliere wenig Platz ganz oben. Der Punkteabstand in den drei Saint Emilion Weingütern des Grafen Neipperg, Clos Oratoire, Canon la Gaffeliere und La Mondotte, widerspiegelt die drei Klassen des Terroirs sehr gut. 94-95+/100

-- WS: This takes the power of the vintage and puts it in its pocket for later, preferring instead to let mouthwatering briar, loganberry, mulberry and blackberry fruit strut its way forward, enlivened with roasted wood spice and supported by suavely but thoroughly embedded iron-tinged structure. Should cruise for two decades. Best from 2016 through 2035. 96/100

-- Parker: This wine shows wonderfully exotic tapenade, licorice, Christmas fruitcake, cedar wood, blackberry and sweet cherry notes in its strikingly provocative aromatics. On the palate, the wine is dense and full-bodied, with stunning concentration, purity, texture and length. It is full-bodied, silky smooth and seems to have more in common with the 2009 than one might expect, although the freshness and tannin levels are slightly more elevated. 95/100

-- Gerstl: Da strahlt ein Meisterwerk aus dem Glas. Der Duft ist total zart, fein ein sinnliches Parfüm, komplex, tiefgründig, mit enormer Strahlkraft. Die Extraktsüsse ist ein Traum, dann geniale Rasse als Gegengewicht, der Wein kommt wunderbar leichtfüssig daher, ist aber von enormer Konzentration, da ist Spiel drin, phänomenale Eleganz, unbändige Kraft gepaart mit spielerischer Raffinesse, die im traumhaften Nachhall dann endgültig die Regie übernimmt. Ich kann mich nicht erinnern jemals einen eleganteren CLG gekostet zu haben. 19/20

-- PM: Sehr dunkles Rubingranat, violette Reflexe, intensive Frucht nach Quitten, feine Dörrzwteschken, floral, Zitruszesten, facettenreich; saftig, elegant, frischer Säurebogen, rassiger Stil, angenehme Extraktsüße, gut einbaute Tannine, bleibt gut haften, lebendiger Stil, feiner Schokonachhall im Abgang. 93-95/100

-- Gabriel: 55 % Merlot, 35 % Cabernet Franc, 10 % Cabernet Sauvignon. 28 hl/ha. Würziges, dichtes Bouquet, schwarze Kirschen, Irish Moos, braune Pfefferkörner und ein Hauch Tabak, die Süsse ist hier viel abgeklärter als bei Clos L'Oratoire. Cremiger Gaumen, feine Souplesse, die drei Rebsorten ergänzen sich gegenseitig im Blend, zeigt eine verlangende Adstringenz und viel Kraft im Innern. Dieser geniale Canon La-Gaffeliere wird nach langer Flaschenreife verlangen. Wer das missachtet, wird nur einen Teil seiner Grösse erleben. 19/20

-- Suckling: This is tight and powerful. Solid frame of fruit and tannins. Curious about this. Like the 2009. This is 40 percent Cabernet Franc, 10 percent Cabernet Sauvignon and 50 percent Merlot. 94-95/100


  • 109,00 €
0,75 l

Inkl. 19% MwSt. ,
zzgl. Versandkosten


Nicht auf Lager

Rebsorten:
Merlot 55%
Cab. Franc 35%
Cab. Sauv. 10%
Artikelnummer:
19064H
Jahrgang:
2010
Bewertung:
Lobenberg 94-95+
WS 96
Gabriel 19
Gerstl 19
Parker 95
Suckling 94-95
PM 93-95
Trinkreife:
2020 - 2055
Alkoholgrad:
14,0% vol.
Allergene:
Sulfite
Verpackt in:
12er OHK
Abfüller:


Mein Winzer

Canon la Gaffeliere

Chateau Canon la Gaffeliere gehört seit seiner Übernahme durch Stephan von Neipperg ganz sicher zu den Stars des Saint Emilion. […]

Zum Winzer