Jahrgang 2010 - Cab. Franc 55%, Merlot 45%

Chateau Ausone 1er Gr.Cr.Cl.A

Chateau Ausone 1er Gr.Cr.Cl.A

Lobenberg 100

Lobenberg: 7ha großes Weingut von Alain Vauthier. Legendär und heute wahrscheinlich mit Le Pin und Petrus der am schwersten zu bekommende Wein überhaupt. Bis zu 12.600 Stöcke je Hektar dicht gepflanzt, 50jähriges Durchschnittsalter der Reben. Nur 25hl/ ha geerntet. 55% Cabernet Franc, 45% Merlot. 14,5% Alkohol. In der Nase dichte Schwarzkirsche mit Cassis. Dann kommt rote Kirsche, florale Noten, Rosenblätter, Gesteinsmehl, Salz. Immer fein und rassig bleibend. Duftig, extrem charmant. Auch im Mund für Ausone ungewöhnlich charmant und zugänglich. Viel rote Frucht, reife Walderdbeere, Kirsche, Schwarzkirsche, wieder Cassis. Immer auf der feinen Seite, auf der rassigen Seite bleibend. Seit Vauthier 2008 einen vorsichtigen Stilwechsel eingeleitet hat (biologische Weinbergsarbeit, weg von der Extraktion und Massivität, hin zum reinen Saft und natürlichem Terroir und Weinbergsausdruck), ist Ausone immer einer der feinsten Weine der Appellation. Manchen Degustatoren fällt es schwer, die meiner Meinung nach klar bessere Qualität zu erkennen. Finesse, feine Frucht und Rasse sind in meinen Augen immer das Optimum! Ein sehr schöner Ausone, ziemlich vorne in St. Emilion. Wenn es stimmt, dass ganz große Weine vom ersten Moment an sensationell schmecken, dann gehört Ausone in die erste Reihe. Gehört zu den ganz großen Weinen des Jahrgangs. 100/100

-- Parker: The 2010 Ausone struck me as another brilliant, potentially perfect wine, which should come as no shock to people who have been following Vauthier’s work over the last decade or more. Backward and intense, this wine offers up notes of crushed chalk/rock mineralilty interwoven with blueberry, black raspberry and cassis as well as some graphite and vanillin. It is incredibly rich but at the same time precise, fresh and vivacious. This is a super wine, but it will require enormous patience from its potential suitors. Forget it for a decade and drink it over the following 50+ years. 98+/100

-- PM: Sehr dunkles Rubingranat, violette Reflexe, verhalten, zart tabakig unterlegt, dunkle Beerenfrucht, nach Kirschen, exotische Gewürze, frische Orangenzesten, facettenreiches Bukett; stoffig, seidig, herrliche Frucht, finessenreiche Säurestruktur, Herzkirschen, süße Waldbeeren, perfekte Tannine, mineralisch, kraftvoll und ausgewogen, tolle Länge, großes Aromen-Kino. 98-100/100

-- Gerstl: Der Duft ist schlicht einmalig, man muss nur kurz an dem Glas riechen und bekommt unweigerlich eine Gänsehaut, er ist gewaltig tiefgründig, schwarze Frucht in gigantischer Intensität, aber auch unglaublich fein, komplex, ein Duft der unter die Haut geht. Die Tannine sind eine Sensation, feiner ist schlicht unmöglich, die Harmonie aus den beiden Extremen Feinheit und Kraft ist sprichwörtlich, das ist ein Monster von Wein, dabei aber geradezu filigran, alles was man sich von einem grossen Wein erträumt ist im Überfluss vorhanden, der Wein ist schon als Fassprobe eine Legende. 20/20


  • 1.540,00 €
0,75 l

Inkl. 19% MwSt. ,
zzgl. Versandkosten


Nicht auf Lager

Rebsorten:
Cab. Franc 55%
Merlot 45%
Artikelnummer:
19045H
Jahrgang:
2010
Bewertung:
Lobenberg 100
PM 98-100
Gault Millau 20
Parker 98+
Suckling 98
Trinkreife:
2025 - 2075
Alkoholgrad:
13,0% vol.
Allergene:
Sulfite
Verpackt in:
3er OHK
Abfüller:


Mein Winzer

Ausone

Ausone ist ein kleines und geradezu spektakulär klassisch wirkendes Chateau hoch oben an einem der Hänge außerhalb der mittelalterlichen Stadtmauern von Saint Emilion. […]

Zum Winzer