Jahrgang 2010 - Rotwein - Cab. Sauv. 78%, Merlot 22%

Chateau Haut Batailley 5eme Cru

Chateau Haut Batailley 5eme Cru

Lobenberg 95

Lobenberg: 40hl/ ha, vom 2.-12-. Oktober recht spät geerntet. 10.000 Stöcke pro Hektar, sehr dicht bepflanzt. Nur 22 ha groß, 35jähriges Durchschnittsalter der Reben. Dieses zweite Weingut von Monsieur Borie (GPL) ist immer ein Ausbund an Finesse, oft feiner als GPL, ich bin gespannt auf diesen Jahrgang. Glänzendes Schwarz-Rubinrot. Rassig feine Nase, Milchschokolade, schwarze Kirsche, schwarze Johannisbeere. Alles sehr zart, duftig, sehr charmant, mit Rasse unterlegt. Ein Traumwein mit burgundischer Nase. Mehr zu Burgund als sonst manchmal zu Châteauneuf-du-Pape tendierend, aber extrem duftig. Schon die Nase macht viel Freude. Im Mund wie so oft etwas mittiger als Grand-Puy-Lacoste, schöne innere Konzentration, mehr schwarze Früchte, Brombeere, Cassis, dunkle Milchschokolade, Praline. Die feine Fruchtsäure zieht sich wunderbar durch. Vom Beginn an eine tolle Länge, darum herum tanzen die gute Frucht und die molligen Tannine. Der Wein macht viel Freude, sehr gelungen. In einem erwartet fetten Jahr, in Wirklichkeit ein schlanker Riese. Toller Erfolg. 94-95+/100

-- Suckling: This is firm and structured with blueberry and hazelnut character. Full body, with fine tannins and a juicy finish. So long and pretty. Wonderful texture. Better after 2017. 94/100

-- NM: The Haut-Batailley '10 is a blend of 78% Cabernet Sauvignon and 22% Merlot. It has what you might describe as a very "natural" bouquet with wild blackberry, raspberry, just a touch of pencil lead and wet limestone. Not an intense nose, but very well defined. The palate is medium-bodied with very precise tannins, good acidity, just a little hardness at the front-palate, but this will soften. The backbone is very impressive, the finish very masculine, classic, the Cabernet Sauvignon dominating and imparting great purity and expression of terroir. Superb. As always, one of Pauillac's over-looked gems. 92-94/100 -- Gerstl: Der strahlt so traumhaft charmant aus dem Glas, glänzt mit köstlich reifer Frucht, feinen Kräutervariationen und einem Hauch Lakritze. Sehr schlanker, köstlich süsser, tänzerisch leichter Gaumen, wunderschön saftig macht sehr viel Trinkspass. Das ist echt grandioser Pauillac, er hat es vielleicht neben dem phänomenalen GPL etwas schwer, aber die Gefahr ist gross, dass man ihn unterschätzt. Der trägt aber auch die Handschrift von François-Xavier Borie, ist noch feiner, als der herrliche 2009er und damit wohl der beste Haut-Batailley überhaupt. Er wird schon Hochgenuss bieten, während der GPL noch einige Jahre in seiner Schlafphase verharrt. In 15 Jahren, zuerst ein Haut-Batailley, dann ein GPL, das wird mit Sicherheit ein unvergesslicher Weinabend.18+/20


  • 46,00 €
0,75 l

Inkl. 19% MwSt. ,
zzgl. Versandkosten

61,33 €/l


Nicht auf Lager

Rebsorten:
Cab. Sauv. 78%
Merlot 22%
Artikelnummer:
18958H
Jahrgang:
2010
Bewertung:
Lobenberg 94-95+
NM 92-94
Suckling 94
Gerstl 18+
Trinkreife:
2020 - 2050
Alkoholgrad:
13,5% vol.
Allergene:
Sulfite
Verpackt in:
12er OHK
Abfüller:
Haut Batailley, , 33250 Pauillac, FRANKREICH

Mein Winzer

Haut Batailley

Auf Château Haut-Batailley, dem zweiten Weingut von Monsieur Borie, dem Besitzer von Grand-Puy-Lacoste, entsteht ein sehr attraktives Gewächs unter der Regie von Weinmacher Philippe Gouze. [...]

Zum Winzer