Jahrgang 2010 - Rotwein - Cab. Sauv. 55%, Merlot 22%, Cab. Franc 15%, Petit Verdot 8%

Chateau Du Tertre 5eme Cru

Chateau Du Tertre 5eme Cru

Lobenberg 94

Lobenberg: Dunkles Schwarz-Rubin-Rot, glänzend. Wie so oft extrem duftig. Reife Waldhimbeere, Walderdbeere, Cassis, rote Johannisbeere, feine Milchschokolade. Duftig tänzelnd voller Finesse. Setzt sich im Mund so fort. Sehr fein. Rote Früchte, Zwetschge, Erdbeere, rote Johannisbeere. Die rassige Säure macht Freude, der Wein ist nie fett. Feine Milchschokolade dazu. Langer Nachhall. Ein tänzelnder Margaux mit feiner Mineralität darunter. Leicht salziges Ende. Kein Riese, aber archetypisch in der Appellation, ein geniales Beispiel für ein überragendes Margaux-Jahr, ein toller Spaßmacher. 93-94+/100

-- Gerstl: Das ist ein Duft, der so herrlich aus der Tiefe kommt, nebst konzentrierter, schwarzer Frucht sind da diese betörenden Aromen von schwarzen Trüffeln und Tabak sowie Kräutern und feinen Edelhölzern. Am Gaumen ein Filigrantänzer, die Aromatik ist intensiv, konzentriert und sagenhaft vielschichtig, dazu aber vor allem auch erfrischend und leichtfüssig, die Tannine sind von edelster Qualität und eingebunden in Massen von köstlich süssem Extrakt, geniale Länge. Das ist ein grosser Wein mit riesigem Potential, mindestens so gut wie der traumhafte 2000er und auch stilistisch ziemlich ähnlich. 18+/20

-- WS: This is textbook Margaux, with a supple, velvety feel and a stylish core of plum, red currant and black cherry fruit laced with perfumy spice and followed by lightly dusty tannins. 90-93/100

-- NM: he du Tertre has no Cabernet Franc this year, made from 70% Cabernet Sauvignon, 20% Merlot and 10% Petit Verdot, the highest ever. The harvest started 28th September until the middle of October. Two samples, the first at the chateau discounted as it had been open too long. The second at the UGC has a very obdurate nose, tightly coiled and not as flamboyant as its peers, but that is not necessarily a bad thing. Blackberry, sous-bois, tobacco and a touch of graphite, good definition but it does not muster the same vivacity as Giscours. The palate is very tannic and a little austere, a hardness to the tannins that will soften with barrel age, nice grip, taut and just a little peppery towards the dry finish. Very classic in style and incongruous to many of its peers, but I think this could surprise a few people in bottle. I look forward to re-tasting it. 91-93/100


  • 95,00 €
1,5 l

Inkl. 19% MwSt. ,
zzgl. Versandkosten

63,33 €/l


Nicht auf Lager

Rebsorten:
Cab. Sauv. 55%
Merlot 22%
Cab. Franc 15%
Petit Verdot 8%
Artikelnummer:
18950H
Jahrgang:
2010
Bewertung:
Lobenberg 93-94+
Gerstl 18+
NM 91-93
WS 90-93
Trinkreife:
2018 - 2045
Alkoholgrad:
14,0% vol.
Allergene:
Sulfite
Verpackt in:
6er OHK
Abfüller:
du Tertre, Château du Tertre, 33460 Margaux, FRANKREICH

Mein Winzer

Du Tertre

Château du Tertre ist das perfekte Beispiel eines klassischen Châteaus im Bordeaux: ein perfekt renoviertes, wunderschönes Haus auf einem Hügel, umgeben von einem Meer aus Rebstöcken. […]

Zum Winzer