Jahrgang 2009 - Weißwein - Sauvignon blanc, Semillon

Chateau Malartic Lagraviere blanc

Chateau Malartic Lagraviere blanc

Lobenberg 97

Lobenberg: Mandarine, Quitte, Orange, Zitrone, feuchtes von Kreide durchsetztes Gestein und eine ätherisch wirkende Öligkeit zeigen schon im Nasenbild an, dass hier die Post abgeht. Dem herausragenden 2007er sehr ähnlich, aber mit einer etwas milderen Säure und viel dichter Stoffigkeit versehen, der warme Sommer machts möglich. Ein sensationell cremiger und aromatisch komplexer Pessac, der dem weißen Haut Brion und La Mission Haut Brion in puncto Qualität dicht auf den Fersen ist. 97+/100

-- Parker: A blend of 80% Sauvignon and 20% Semillon that hit 14% natural alcohol, this is serious wine boasting notes of lemon and lime marmalade intermixed with honeysuckle, a whiff of freshly cut grass and a waxy, melony character. Aromatically complex, this relatively big Malartic Lagraviere should drink well for up to 20 or more years. A great wine! 95/100


  • 72,50 €
0,75 l

Inkl. 19% MwSt. ,
zzgl. Versandkosten

96,67 €/l


Rebsorten:
Sauvignon blanc
Semillon
Artikelnummer:
17956H
Jahrgang:
2009
Bewertung:
Lobenberg 97+
Parker 95
Trinkreife:
2012 - 2030
Alkoholgrad:
14,0% vol.
Allergene:
Sulfite
Verpackt in:
12er OHK
Abfüller:


Alternativ:


Weißwein, Bordeaux - Pessac Leognan, 2010 Frankreich
Malartic Lagraviere

Chateau Malartic Lagraviere Blanc

  • 73,50 €

0,75 l (98,00 €/l)

19638H

inkl. 19% Mwst. zzgl. Versandkosten

Lobenberg 95+
Gabriel 19
Bettane 19

Weißwein, Bordeaux - Pessac Leognan, 2016 Frankreich
Malartic Lagraviere

Chateau Malartic Lagraviere Blanc

  • 56,90 €

0,75 l (75,87 €/l)

30602H

inkl. 19% Mwst. zzgl. Versandkosten

Lobenberg 94
Wine Enthusiast 94-96

Weißwein, Bordeaux - Pessac Leognan, 2017 Frankreich
Malartic Lagraviere

Chateau Malartic Lagraviere Blanc

  • 55,50 €

0,75 l (74,00 €/l)

32375H

inkl. 19% Mwst. zzgl. Versandkosten

Lobenberg 97-99
Gerstl 19+
Wine Enthusiast 94-96

Mein Winzer

Malartic Lagraviere

Die Zeiten, da der Rotwein von Malartic-Lagravière als uninteressant galt, sind lange vorbei! Spätestens seit der Übernahme des Weingutes durch Alfred Alexandre Bonnie, der Michel Rolland als Berater verpflichtete, wurde die Auslese strenger, die Ernte später und die Weine sehr gut. […]

Zum Winzer