Jahrgang 2009 - Merlot 70%, Cab. Franc 15%, Cab. Sauv. 15%

Domaine de Courteillac Bordeaux Superieur

Domaine de Courteillac Bordeaux Superieur

Lobenberg 91

Lobenberg: Dunkles Rubinrot mit schwarzen Reflexen. Volle und sehr charmante, ätherisch burgundisch duftige Nase mit süßer, roter Frucht, viel Kirsche, frische Zwetschge, feine rote Johannisbeere, Walderdbeere, auch Brombeere und Cassis, guter Druck. Im Mund feinste Harmonie, schönes Spiel von süßer Frucht und Säure. Neben Brombeere auch Johannisbeere und reife Walderdbeere und Himbeere, dunkle Milchschokolade, leichte Exotik mit asiatischer Würze, Orangenschale, enorm harmonisch. Gute Konzentration zeigend, dabei immer weich, verspielte Rasse, burgundisch (Pommard mit rundem fetten Pinot Noir), ganz sattes, aber feines Tannin, total en finesse vinifiziert. Rotbeeriger Nachhall mit etwas Creme de Cassis, schöne fruchtbetonte Länge. Macht mit seinem unglaublichen Charme sehr viel Spaß. Man merkt das hervorragende Terroir, das dem Plateau von Saint Emilion bzw. Castillon entspricht. Tolle Frische und seidiger, langer Abgang. 91/100

-- Gerstl: Feine schwarz- und rotbeerige Nase, schöne Würze, recht komplex. Runder, saftiger, harmonischer Gaumen, das ist geniales Trinkvergnügen, vereint wunderbare Frische mit köstlicher Süsse, das ist so ein Wein voller Charme, strotzt vor Saft und Schmelz, ein sinnlicher Nachhall. 17/20

-- WS: Blackberry skin and currant on the nose. Medium-bodied, with sultanas, fine tannins and a clean, fruity finish. 87-90/100


  • 13,75 €
0,75 l

Inkl. 19% MwSt. ,
zzgl. Versandkosten


Nicht auf Lager

Rebsorten:
Merlot 70%
Cab. Franc 15%
Cab. Sauv. 15%
Artikelnummer:
17326H
Jahrgang:
2009
Bewertung:
Lobenberg 91
Gerstl 17
WS 87-90
Trinkreife:
2013 - 2024
Alkoholgrad:
14,0% vol.
Allergene:
Sulfite
Verpackt in:
12er OHK
Abfüller:


Mein Winzer

Courteillac

Die Domaine Courteillac, gegründet vom visionären Pionier von Castillon, Stephane Asseo, ist im Besitz von Dominique Meneret, einem der großen alten Männer des Bordeaux-Handels. […]

Zum Winzer