Jahrgang 2009 - Weißwein - Marsanne 85%, Roussanne 15%

Hermitage Blanc

Hermitage Blanc

Lobenberg 100

Lobenberg: Der Jahrgang 2009 erinnert bzgl. der Weißweine in der Frische und Finesse an den Jahrgang 2006 mit der zusätzlichen Kraft von 2007, aber weniger Alkohol. 2009 braucht aber Zeit zur Entwicklung, die Weine sind Langläufer. 85 % Marsanne und 15 % Roussanne aus 50- und 90-jährigen Reben. Moderate 13,5 Grad Alkohol. Ausbau in neuer französischer Eiche, 2400 Flaschen Gesamterzeugung. Hochkomplexe Nase nach Litschi und satter, vollreifer Kiwi mit Feige und Datteln, provencalische Kräuter und Steinmehl dazu, auch schöne, rassige grüne Birne. Im Mund extrem dicht und konzentriert, mittig immer geradeaus schiebend, satter Druck, mehr als zwei Minuten im Nachhall, fast ungewohnt dicht für Weißwein, zeigt fast Tannin-Adstringenz. Sehr konzentrierte, frische Birne mit gelben und grünen Komplexen, wieder Melone, Wucht und Rasse ohne Ende, dann wieder diese fast eingekochte Honigmelone von der biodynamischen Roussanne, erdige Würze, Estragon. Und immer auch grüne Birne und Limette als frisches Element! Ganz großer Wein. Auf dem Level der großen, weißen Hermitage von Chave und Chapoutier. 97-100/100

-- WS: A very lush, opulent style, with mango, papaya, quince and pear flavors allied to a creamy, sweetened butter frame. The long finish has floral and bitter almond hints for contrast and balance as the fruit sails on. 94/100


  • 59,00 €
0,75 l

Inkl. 19% MwSt. ,
zzgl. Versandkosten

78,67 €/l


Nicht auf Lager

Rebsorten:
Marsanne 85%
Roussanne 15%
Artikelnummer:
16949H
Jahrgang:
2009
Bewertung:
Lobenberg 97-100
WS 94
Trinkreife:
2016 - 2040
Alkoholgrad:
13,5% vol.
Allergene:
Sulfite
Verpackt in:
12er OHK
Abfüller:
Michel Tardieu - Nordrhone, Quartier Les Ferrailles - Route de Cucuron, 84160 Lourmarin, FRANKREICH

Mein Winzer

Michel Tardieu - Nordrhone

Michel Tardieu ist inzwischen legendär und einer der besten Weinmacher Frankreichs. Robert Parker u.v.a. überhäuften ihn zu Recht mit Superlativen. Sehr oft arbeitet er an der Rhone und in anderen Regionen mit seinem Freund Philippe Cambie zusammen. […]

Zum Winzer