Farbe
Preis
LOB-Bewertung
Flaschengröße
Region
Unterregion
Rebsorte
Jahrgang
Bio
Trinkreif
Alkoholgehalt [% vol.]
Weißwein, Wachau, 2016 Österreich Nikolaihof

Neuburger

-- Suckling: The only wine from an indigenous Austrian variety tastes very Burgundian, meaning rich and subtly textural. A few grams of unfermented sweetness accentuate this. I love the creamy finish. Drink or hold. 91/100 -- Wine Enthusiast: Hay, hazelnut and dried pear notes appear on the...

  • 20,50 €

0,75 l (27,33 €/l)

  • 35381H
  • Wine Enthusiast 92
    Galloni 92
    Suckling 91
  • Trinkreife: 2018 - 2038

Inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Weißwein, Wachau, 2012 Österreich Nikolaihof

Baumpresse Im Weingebirge Riesling trocken

Suckling: A fabulously ripe yet delicate apricot nose, then enormous concentration and great balance on the palate with an extremely streamlined, super-long finish. This was pressed with a huge, 350-year-old wooden press, and that doesn't strike me as a gimmick, but rather it has helped the...

  • 67,00 €

0,75 l (89,33 €/l)

  • 35384H
  • Suckling 97
    Parker 96
    Galloni 94
  • Trinkreife: 2017 - 2040

Inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Weißwein, Wachau, 2013 Österreich Nikolaihof

Baumpresse Im Weingebirge Grüner Veltliner

Lobenberg: Mit einem 12 Meter langen Pressbaum ist die 350 Jahre alte Nikolaihof-Baumpresse die größte noch existierende der Welt. Der Riese presst in einem über zehnstündigen Pressvorgang Trauben, die einen Wein von außergewöhnlichem Charakter entstehen lässt. Fein und klar, mit...

  • 72,00 €

0,75 l (96,00 €/l)

  • 35383H
  • Lobenberg 97+
    Suckling 94
    Parker 94
  • Trinkreife: 2017 - 2045

Inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Weißwein, Wachau, 2017 Österreich Emmerich Knoll

Grüner Veltliner Loibner Auslese (fruchtsüß)

-- Suckling: A powerful and spicy Auslese that's only slightly sweet and, therefore, best drunk with sautéed liver or liver paté. Very long, texturally complex, creamy finish. Drink or hold. 95/100

  • 25,00 €

0,5 l (50,00 €/l)

  • 35986H
  • Suckling 95
  • Trinkreife: 2019 - 2041

Inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Weißwein, Neusiedlersee, 2015 Österreich Kracher - Weinlaubenhof

Cuvee Spätlese (fruchtsüß)

Lobenberg: Dieser Wein besticht durch seine Frische und Eleganz. Angenehmer Duft nach Honigmelone und frischen, tropischen Früchten, abgerundet durch einen opulenten aber nicht aufdringlichen Abgang. Feines Frucht- Süße- und Säurespiel. 89/-90100

  • 7,50 €

0,375 l (20,00 €/l)

  • 28468H
  • Lobenberg 89-90
  • Trinkreife: 2018 - 2026

Inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Weißwein, Südsteiermark, 2016 Österreich Tement

JUWE XVI

Lobenberg: In der Nase herrlich floral, frisch geschnittene Kräuter, Birne und Apfel, ein Hauch Eisbonbon. Im Mund extrem frisch, noch etwas ungestüm. Prizzelnd am Gaumen, aber eben auch wunderbar trinkig. Florale Aromen und frischer Apfel, wieder Birne, leichte Bitternoten und auch im...

  • 8,30 €

0,75 l (11,07 €/l)

  • 28865H
  • Lobenberg 90
  • Trinkreife: 2016 - 2019

Inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Weißwein, Südsteiermark, 2016 Österreich Tement

Weißburgunder Steirische Klassik

Lobenberg: Saftiges Steinobst, fruchtiger Apfel sowie zarte Nusstöne harmonieren mit charmantem Körper und harmonischem Abgang. Wunderschöner eleganter Speisenbegleiter. 90+/100

  • 11,10 €

0,75 l (14,80 €/l)

  • 29993H
  • Lobenberg 90+
  • Trinkreife: 2017 - 2021

Inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Weißwein, Kamptal, 2016 Österreich Loimer

Kamptal Grüner Veltliner

Lobenberg: Schon der Einstiegswein zeigt beste Qualität. Die Frucht in der Nase ist frischer Apfel. Dazu kommen feinste Alpenkräuter. Ein leicht pfeffriger Unterton und ein Hauch Zitrus. Im Mund weinigen Charakter zeigend, dazu Apfel auch hier, alles mit angenehmen Kräutern. Schöne,...

  • 11,00 €

0,75 l (14,67 €/l)

  • 30015H
  • Lobenberg 90
    Suckling 92
  • Trinkreife: 2017 - 2023

Inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Weißwein, Kamptal, 2017 Österreich Schloss Gobelsburg

Kamptal Grüner Veltliner Domaene

Lobenberg: Dieser DAC Grüner Veltliner ist ein absolut herkunftstypischer Wein. Das bedeutet, er pfefferlt leicht in der Nase, wirkt animierend frisch und knackig. Am Gaumen knochentrocken mit Aromen von Birne, Granny Smith und Zitrusfrüchten. Spritzig und würzig. Ein toller Weinwert,...

  • 8,65 €

0,75 l (11,53 €/l)

  • 35123H
  • Lobenberg 89-90
    Falstaff 90
  • Trinkreife: 2018 - 2024

Inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Rotwein, Kamptal, 2015 Österreich Schloss Gobelsburg

Zweigelt

Lobenberg: Ein ganz typischer, fast schlotziger Zweigelt. Man hat hier süßliche Herzkirsche, etwas Erdbeere und Schlehe im Bouquet. Am Gaumen geht es rotfruchtig und süffig weiter. Ein wahnsinnig schöner Zweigelt, der aber für die Rebsorte auch eine beachtliche Struktur hat. Das ist ein...

  • 8,75 €

0,75 l (11,67 €/l)

  • 33088H
  • Lobenberg 90
  • Trinkreife: 2017 - 2023

Inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Artikel 1 - 10 von 317
Artikel pro Seite

Österreich erfindet sich neu

In diesem Jahr verpflichteten sich die Winzer der Vinea Wachau Nobilis Districtus (offizielle Bezeichnung der Wachau) zu einem, für österreichische Verhältnisse geradezu extrem rigidem Qualitätskonzept. Mit ihren phantastisch gehaltvollen, aber auch durch Finesse geprägten Grünen Veltlinern konnten sie den Skandal, an dem sie nicht den geringsten Anteil hatten, bald vergessen machen. Neben diesem Wein, der mittlerweile den Status eines nationalen Heiligtums erreicht haben sollte, ist der Riesling die zweite Vorzeigerebsorte der Wachau. Da die Durchschnittstemperatur hier ganz im Westen der österreichischen Weinbauregionen höher ist als in Deutschland, fallen die Rieslinge etwas kräftiger aus, halten aber dennoch ein herausragendes Gleichgewicht.

Spanien im
GUTE WEINE Blog

Österreich - Eine erstaunliche Reise zurück in die Zukunft…

Österreich – Eine erstaunliche Reise zurück in die Zukunft…

… oder der unaufhaltsame Aufstieg der Blaufränkisch zum autochthonen Superstar und zu einer der weltbesten Rotweinreben. Ich muss diesen Reise- und Verkostungsbericht chronologisch falsch herum beginnen. Das größte und revolutionärste Geschehen im Weinland Österreich ereignet sich nämlich im Burgenland, und da endete meine Reise. Roland Velich steht ja heute schon als Primus inter Pares der Blaufränkisch und des Burgenlandes im Focus (…) weiterlesen


In dieser Klasse haben die östlichen Weinbauregionen Österreichs (neben der Wachau sind hier vor allem noch das Krems- und Kamptal zu nennen) den Elsässern, die für diese Stilistik berühmt waren, ganz klar den Rang abgelaufen. Bald gesellte sich auch die Steiermark mit Ihren Sauvignon Blancs zu den Weltklassegebieten Österreichs, jetzt inzwischen ein potenzieller Konkurrent der berühmten Loireweine aus Pouilly Fumé und Sancerre.

„Die Stärke Österreichs ist die Vielfältigkeit. Egal ob Rot- Weiß- oder Süßwein. Für jede Kategorie gibt es starke Regionen“
– Heiner Lobenberg

Österreich steht aber seit einigen Jahren nicht nur für Weißwein. Der österreichische Weinboom, der schon weit über ein Jahrzehnt anhält, hat schon eine größere Zahl an angesagten Rotweinproduzenten von internationaler Klasse hervorgebracht. Wie viele der in der internationalen Presse oft genannten Spitzenwinzer sich in dieser Klasse behaupten können, wird die Zeit zeigen müssen. Sicher ist aber, dass die österreichischen Topwinzer ihren Rotweinen eine eigene Identität gegeben haben. Diese reintönig-fruchtigen und kraftvollen Spitzengewächse muten oft wie eine gelungene Mischung aus Bordeaux und Kalifornien an. Vor allem das Burgenland und die Weinbaugebiete rund um den Neusiedlersee haben in den letzten Jahren für Furore gesorgt. Die in Deutschland unter dem Namen Lemberger bekannte Rebsorte Blaufränkisch reift um den Leithaberg im nördlichen Burgenland, und um den Eisenberg im südlichen Burgenland, fast pinot-noir-haft schwarzkirschig mit viel Kraft und Mineralität nur hier zu echter Weltklasse. Die zugänglichere, oft merlothaft schwarzfruchtige und weiche, autochthone Sorte Zweigelt am Neusiedlersee betört durch wunderbaren Charme. So hat Österreich heute alles, was man als große Weinbaunation braucht: Weiß, Rot als auch Süß, das meiste autochthon und alles vom Feinsten!