Themenspecials


Alle Beiträge

So haben Sie Michael Teschke bestimmt noch nicht kennengelernt. Der Winzer aus Rheinhessen erlaubt Ihnen – in einem beeindruckend ehrlichen und offenen Brief – einen tiefen Einblick in sein Leben, seine Arbeitsweise und seine Philosophie.


0 Punkte? 20 Punkte? 100 Punkte? Den Durchblick zu wahren, ist im Wald der Bewertungen nicht ganz einfach. Was ist schlecht? Was ist gut? Und wie sind die Bewertungen überhaupt einzuordnen?


Egal ob beim Wein, Obst oder Gemüse, der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln steht häufig in der Kritik. Aber ist diese Kritik gerechtfertigt? Sind die Mittel und ihr Einsatz immer gleich? Im eigenen Blog nimmt das Weingut St. Antony zu Pflanzenschutzmitteln im Weinbau Stellung.


Auf dem Schreibtisch von Sherlock Holmes steht eine Kiste. Darin befinden sich drei Weine – verbunden mit einer Wette. Die Aufgabe: Holmes soll durch eine Blindverkostung Herkunft und Winzer der Weine bestimmen. Alle Weine wurden verkostet – die Lösung steht kurz bevor.


Auf dem Schreibtisch von Sherlock Holmes steht eine Kiste. Darin befinden sich drei Weine – verbunden mit einer Wette. Die Aufgabe: Holmes soll durch eine Blindverkostung Herkunft und Winzer der Weine bestimmen. Zwei Weine wurden verkostet, einer fehlt noch. Die dritte Flasche wird geöffnet.


Auf dem Schreibtisch von Sherlock Holmes steht eine Kiste. Darin befinden sich drei Weine – verbunden mit einer Wette. Die Aufgabe: Holmes soll durch eine Blindverkostung Herkunft und Winzer der Weine bestimmen. Die erste Flasche ist bereits geöffnet. Nun folgt die zweite Flasche.