Alle Artikel von Elias Schlichting

VDP Große Gewächse Premiere 2017

Jedes Jahr Ende August feiern die trockenen deutschen Weine aus Großen Lagen, die VDP.Großen Gewächse, ihre Weltpremiere im Säulensaal der Kurhaus-Kolonnaden in Wiesbaden. Unser neuer Redakteur und Verkoster Elias Schlichting hatte dieses Jahr zum ersten Mal die Möglichkeit, an dieser – als eine der bestorganisierten Verkostungen der Welt geltenden – Veranstaltung teilzunehmen.


Die Weinstile im Burgund

Während sich ein guter Teil der führenden Riege des Bordelais und auch der Rhône dem Wandel der Zeit und der Trinkgewohnheiten hin zu früherer Zugänglichkeit und größerer Weichheit zunehmend ergeben haben, geht man im Burgund indes teilweise den umgekehrten Weg, wie es scheint. Die Lese hat sich bei vielen Betrieben seit mehr als zwei Jahrzehnten stetig verschoben...


VDP GG Premiere – Weiß 2018 „Anything but Riesling“

Exakt eine Woche vor dem offiziellen Marktstart der VDP Großen Gewächse 2018 bzw. 2017 für Rotweine und einige Late-Releaser Weißweine steht die Preview der neuen GGs im Wiesbadener Kurhaus an. Ein eindrucksvolles Line-Up des internationalen Who is Who der Szene hinter den Tischen und ein nicht minder beeindruckendes Line-Up deutscher Spitzenweine auf den Tischen.


VDP GG Premiere – Rot 2017 „Tänzelnder Spätburgunder“

Bei den roten GG des VDP stand überwiegend das Jahr 2017 im Fokus, genau wie 2018 kein ganz einfaches. Es gab gleich zu Beginn weitreichend verheerende Spätfrostschäden. Die Ernte war am Ende insgesamt sehr gering. Unser Autor Elias Schlichting findet es in der Gesamtschau geradezu verblüffend, wie schick und aromatisch sich die besten Spätburgunder dieses Jahres zeigen.


VDP GG Premiere – Riesling 2018 „Ein denkwürdiges Jahr“

Am zweiten und dritten Tag der GG Preview in Wiesbaden steht wie immer Riesling auf dem Programmzettel. Da unser Autor Elias am ersten Tag alles Sonstige durchgebracht hatte, hieß es nun tatsächlich nothing but Riesling. Zahnschmelz adé. Aber es gibt anstrengendere Jahrgänge zum Verkosten. 2018 war ein Jahr der Extreme und eines über das viel diskutiert wird.


Toskana 2016 in der Blindverkostung

Als wir uns vor wenigen Wochen im Düsseldorfer Szeneviertel am Medienhafen einfinden, schwelt unterbewusst schon die Gewissheit, dass das wohl für eine ganze Weile eines der letzten Business-Events außer Haus sein wird. Noch einmal einen hedonistischen Abend im ganz kleinen Rahmen zelebrieren, bevor es ins Home Office geht.


Kallstadter Saumagen R

30 Jahre durch das Brennglas einer Riesling-Legende. Entlang der sanften Hügelketten durch die sich die Pfälzer Weinstraße schlängelt, liegen sie wie aufgereiht an einer strahlenden Perlenkette: die großen Weingemeinden der Mittelhaardt. Am nördlichen Ende dieser deutschen »Route des Grands Crus« liegt Kallstadt im weiten Schatten der Metropolstädte...