Oliviero Toscani

Oliviero Toscani

Oliviero Toscani – DER PROVOCATEUR der Fotoszene, ein Name wie ein Donnerhall. Wohl eine der schillerndsten Persönlichkeiten im Bereich der Fotografie. Berühmt geworden ist Oliviero Toscani durch seine weltbekannte Werbekampagne mit dem italienischen Modelabel Bennetton. 

 

Mehr erfahren

Oliviero Toscani

Toscana, Maremma

f

Cuvée

z

voluminös & kräftig
pikant & würzig

a

Lobenberg 95+/100

t

Trinkreif: 2019–2034

OT di Oliviero Toscani 2012
  • 27,50 €
Artikel 1 - 1 von 1
Artikel pro Seite
Weinfeld

Über Oliviero Toscani

Oliviero Toscani – DER PROVOCATEUR der Fotoszene, ein Name wie ein Donnerhall. Wohl eine der schillerndsten Persönlichkeiten im Bereich der Fotografie. Berühmt geworden ist Oliviero Toscani durch seine weltbekannte Werbekampagne mit dem italienischen Modelabel Bennetton. Die Werbeplakate erregten die Öffentlichkeit und lösten kontroverse Diskussionen aus. Oliviero Toscani sieht die Fotografie als seine Berufung. Seine großen Erfolge in der Werbung und der Kunst ermöglichten es ihm dann seine Leidenschaften und Hobbys auszuleben: Oliviero Toscani ist Italiens und womöglich Europas erfolgreichster Züchter von Quarterhorse- und Palomino-Pferden (zu seinen Kunden zählen z. B. Berühmtheiten wie Michael Schuhmacher u.a.). Oliviero Toscani begann mit dem Weinbau in der Maremma. Sein Ratgeber im Weinberg (biologisch organisch) und Keller war niemand Geringeres als Angelo Gaja. Die Weinberge sind wie ein Amphitheater angelegt um den größtmöglichen Nutzen aus Klima und Terroir zu ziehen. Die Reben setzen sich aus Syrah, Cabernet Franc und Petit Verdot zusammen. Alle Trauben finden sich dann natürlich auch in seinen Weinen wieder, sie spiegeln seine Seele und sein Naturell wieder: wild, provokant, ungestüm und unangepasst. Eben absolut gegen den Mainstream gebürstet, so dass sich hier ein würzig kraftvolles Weinerlebnis der besonderen Art entwickelt. Ein Abendessen mit Oliviero Toscani in Bremen überzeugte mich nachhaltig. Ich bin in der glücklichen Lage, Ihnen zu beweisen, dass er auch beim Wein ein absolutes Händchen hat.