Domaine Delesvaux

Domaine Delesvaux

Die Familie Delesvaux ist einer der Mitbegründer der "Return to terroir"-Bewegung und Biodynamiker der ersten Stunde. Nur 11 Hektar Weinberge in Anjou am Fluss Layon (Zufluss zur Loire) gelegen. 9 Hektar davon auf Schiefer und Feuerstein in einem einzigen Weinberg, umgeben von Schiefermauern und Hecken.

Mehr erfahren

Weißwein, Loire, 2013 Frankreich
Domaine Delesvaux

Chenin Blanc Authentique Franc de Pied trocken

Lieferbar ab KW 52 in 2018.

Lobenberg: Ein Chenin Blanc aus wurzelechten Reben. Lange und zum Teil auf der Schale im Barrique vergoren und doch weit mehr ein Unikat als auch nur ansatzweise ein Orange-Wein zu sein. Durch Zufall in einem südspanischen Edelrestaurant...

  • 29,80 €

0,75 l (39,73 €/l)

  • 35748H
  • Lobenberg 94-96
    Parker 91
  • Trinkreife: 2018 - 2034

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Artikel 1 - 1 von 1
Artikel pro Seite
Rote Trauben

Mehr über Domaine Delesvaux

Die Familie Delesvaux ist einer der Mitbegründer der "Return to terroir"-Bewegung und Biodynamiker der ersten Stunde. Nur 11 Hektar Weinberge in Anjou am Fluss Layon (Zufluss zur Loire) gelegen. 9 Hektar davon auf Schiefer und Feuerstein in einem einzigen Weinberg, umgeben von Schiefermauern und Hecken. Hier kommt und kam überhaupt nie etwas Nicht-Biologisches zum Einsatz, dazu ein schonender Rebschnitt und extrem aufwendige, reine Handarbeit bei der vorsichtigen Bodenbearbeitung. Natürlich begrünt, nicht gedüngt und nur mit den besten Präparaten der biodynamischen Schule versorgt. Zum Teil wurzelechte Reben. Mehr Natur geht kaum. Keinerlei Behandlungen im Keller, nur Spontanvergärung, etwas Schalenkontakt auch beim Weißwein, teilweise schwefelfreie Naturweine. Nur der gewollten und bleibenden Winzigkeit dieses Schatzes ist es zu verdanken, dass Delesvauxs verblüffende Qualitäten nicht verbreiteter sind. Hier kann man nicht nur von reiner Natur sondern auch von Ursprünglichkeit reden.

Weinfeld
Weintrauben