Weinregion Loire

Die Loire ist ein anheimelnd schöner Fluss mit Schlössern, Burgen, Feldern und mildem Klima und zugleich das ausgewogenste Weingebiet Europas. Alles passt, alls stimmt, alles schön.

Spötter sagen natürlich, bei soviel Balance und Harmonie kann nichts Großes ent­stehen, aber je­der Weinkenner muss aner­kennen, dass die besten Weine aus der Weißweinrebe Sauvignon Blanc ohne jeden Zweifel aus Sancerre und dem am Fluss gegenüber liegendem Pouilly Fumé kommen. Nur dieses Terroir aus Kalkstein und Feuerstein, aus Schiefer und Sand, zivilisiert die Sauvignon von der überquel­lenden Stachelbeere und Gemüsenoten hin zur groß­artigen Harmonie mit minera­lischem, salzigen Tiefgang und der so typischen Feuersteinnote. Nur in Bor­deaux, und noch mehr an der Loire, gibt es Welt­klasse aus der Sauvignon Blanc. Und wo wachsen Cabernet Franc von Welt­klasse? In Saint Emilion, in Cali­fornien, der Toscana, aber zuerst mal hier an der Loire!

Rebzeilen eines großen Weinfeldes bei untergehender Sonne