Laurent Ponsot

Laurent Ponsot

Ponsot ist tot, es lebe Ponsot. Klingt ein wenig martialisch und ist natürlich auch nicht ganz korrekt, hat aber doch einen wahren Kern. Nach 36 Jahren verließ Kultwinzer Laurent Ponsot das berühmte Weingut in Morey-St.-Denis. Nun meldet er sich mit seinem neuen Weinbaubetrieb, der Laurent Ponsot SAS in Gilly-Lès-Cîteaux unweit des Clos de Vougeot, zurück.

Mehr erfahren

Weißwein, Burgund - Cote d'Or, 2016 Frankreich
Laurent Ponsot

Bourgogne Blanc Cuvée du Perce-Neige

Lobenberg: Ein ausgedehntes, komplexes Bouquet. In der Nase haben wir frische Birne, weißen Pfirsich und fein aromatisiertem Honig mit einem Hauch von jodiertem Salz im Hintergrund. Am Gaumen trocken und steinig mit intensiven Zitrus-...

  • 44,00 €

0,75 l (58,67 €/l)

  • 34810H
  • Lobenberg 93-94
  • Trinkreife: 2018 - 2038

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Weißwein, Burgund - Cote d'Or, 2016 Frankreich
Laurent Ponsot

Corton Charlemagne Cuvée du Kalimeris

Lobenberg: Ein beeindruckend eleganter und fokussierter Wein. Es gibt nicht den Hauch von Fett zu spüren, fein, salzig mit extrem knackiger Zitrusfrische. Dazu gibt es einen Hauch von Feuerstein, der die Komplexität deutlich erhöht....

  • 399,00 €

0,75 l (532,00 €/l)

  • 34814H
  • Lobenberg 97
    John Gilman 96
  • Trinkreife: 2020 - 2060

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Rotwein, Burgund - Cote d'Or, 2016 Frankreich
Laurent Ponsot

Bourgogne rouge Cuvée des Peupliers

Lobenberg: Ein unaufdringlicher, leicht minziger und doch würzig-reifer Burgunder. Das Tanningerüst ist fast leichtbrüstig aber eben extrem elegant, die Länge des Wein ist beachtlich. Er hallt immer wieder nach mit Anklängen von Kirsche,...

  • 49,80 €

0,75 l (66,40 €/l)

  • 34809H
  • Lobenberg 94
    John Gilman 90
  • Trinkreife: 2020 - 2040

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Rotwein, Burgund - Cote d'Or, 2016 Frankreich
Laurent Ponsot

Gevrey-Chambertin Cuvée de l'Aulne

Lobenberg: Kühles Terroir, weißer Lehm auf Kalkstein. Die Nase dieses Chambertin ist unglaublich dicht, rauchig, tiefe dichte schwarze und rote Frucht, sehr versammelt und mit Druck und Spannung und wahnsinniger Dichte. Erhabenheit...

  • 98,00 €

0,75 l (130,67 €/l)

  • 34811H
  • Lobenberg 95-96
    John Gilman 92
  • Trinkreife: 2023 - 2060

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Rotwein, Burgund - Cote d'Or, 2016 Frankreich
Laurent Ponsot

Clos de Vougeot Cuvée du Cèdre

Lobenberg: Herrlich rauchige Nase. Kaffee-Aromen und tiefe konzentrierte Pflaume, immens tiefgründige Nase, frische Zwetschge, dunkle, fast schwarze Sauerkirsche. Fast ein weinig Likörhaft mit ein bisschen roter und schwarzer...

  • 770,00 €

0,75 l (1.026,67 €/l)

  • 34812H
  • Lobenberg 97-98
  • Trinkreife: 2020 - 2060

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Rotwein, Burgund - Cote d'Or, 2016 Frankreich
Laurent Ponsot

Chambertin Clos de Bèze Cuvée du Frêne

Lobenberg: Extrem hohe Intensität, so wahnsinnig fruchtig pikant! Brillantes Spiel von Frucht, heller Schokolade und feinem dominikanischen Tabak. Dazu Zwetschge, Kirsche und Johannisbeere. Alles verspielt, gleichzeitig fein und...

  • 990,00 €

0,75 l (1.320,00 €/l)

  • 34813H
  • Lobenberg 99-100
  • Trinkreife: 2020 - 2060

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Artikel 1 - 6 von 6
Artikel pro Seite
Weingut

Über Laurent Ponsot

Anfang 2017 endete eine Weinmacher-Ära auf der legendären Domaine Ponsot, die zu den besten und weltweit gefragtesten Weingütern im Burgund gezählt wird. Das Weingut wird nun von seinen Schwestern geleitet. Das neu gegründete Unternehmen von Laurent Ponsot ist weder eine reine „Domaine“, also ein ausschließlich aus eigenen Rebflächen erzeugendes Weingut, noch ein reines „Maison“, also ein klassisches burgundisches Handelshaus, sondern eine Einheit aus beiden. Unter dem neuen Label werden sowohl die Weine von eigenen Rebflächen, darunter u.a. auch die Grands Crus Chambertin, Griotte Chambertin und Clos Saint Denis, als auch die als Négociant erzeugten Weine einiger weiterer namhafter Appellationen abgefüllt werden. Neben Laurent selbst werden künftig auch dessen Sohn Clément sowie der langjährige Kellermeister der Domaine Ponsot, Arnaud Rouellat, im neuen Betrieb tätig sein. Laurent Ponsots Philosophie ist es nach wie vor, Weine so natürlich wie möglich zu vinifizieren. Was die Natur vorgibt, sollte man nicht verfälschen. Das Prinzip ist actio vor reactio. Die Philosophie und das Qualitätsbewusstsein sind also nur umgezogen, die Weine bleiben auf dem gleichen extrem hohen Niveau.