Weine mit Parker Bewertung

Rotwein, Becaa Valley, 2001 Libanon Chateau Musar

Chateau Musar red

Lobenberg: 2001 ist gerade auf dem Weg der Veränderung. Noch enorm frisch am Gaumen, aber doch schon mit deutlicheren Reifenoten wie 1998 oder 1999. Da Musar-Weine sehr reduktiv ausgebaut sind, brauchen sie ein wenig Luft, um sich ganz zu entfalten. Dann aber kommt es gewaltig....

  • 37,50 €

0,75 l (50,00 €/l)

  • 15355H
  • Lobenberg 93
    Parker 91
  • Trinkreife: 2009 - 2028

Inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Rotwein, Becaa Valley, 2004 Libanon Chateau Musar

Chateau Musar red

Lobenberg: Der Mythos lebt weiter. Rostrot mit ziegelrotem Rand, welcher sich schon durchsichtig gibt. Im Bouquet ausgerägte Fruchtigkeit in Form von Walderdbeeren, satte frische Kirsche, etwas Minze und Hagebutte. Am Gaumen eine knackige Frucht aber weiche Tanninstruktur. Dazu die...

  • 36,00 €

0,75 l (48,00 €/l)

  • 20933H
  • Lobenberg 94-95+
    Parker 91
  • Trinkreife: 2012 - 2035

Inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Rotwein, Becaa Valley, 2007 Libanon Chateau Musar

Chateau Musar red

Lobenberg: Der Mythos lebt weiter. Von Purpurrot bis Rostrot mit braunem Rand, welcher sich schon leicht durchsichtig gibt. Darjeeling, Hagebutte, Zwetschgenfrische, auch etwas konzentrierte Schattenmorelle in der Mitte. Am Gaumen süß und mit einer lebendigen Säure. Moschus, Eisen und...

  • 42,50 €

0,75 l (56,67 €/l)

  • 26522H
  • Lobenberg 94+
    Parker 92
  • Trinkreife: 2015 - 2040

Inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Artikel 1 - 3 von 3
Artikel pro Seite

Von Parker bewertet

Parkers Einfluss auf den Weinmarkt ist enorm und wird vom Fachpublikum stets kontrovers diskutiert. Kritiker werfen ihm Geschmacksvorlieben und eine demnach zu klare und einseitige Bevorzugung gewisser Stile vor.

Für mich jedoch sind seine Konsistenz, seine Klarheit, sein individueller, gleichbleibender Geschmack und seine persönliche Meinung genau seine Stärke.

Bei weitem nicht jede Geschmacksvorliebe muss ich mit ihm teilen, er soll auch Kontraindikator sein. Und über die Jahre hinweg ist er auch nicht die die einzige Referenz und Größe geblieben, es gibt viele andere geniale Verkoster, wie Suckling oder Galloni. Aber seinen enormen Arbeitsfleiß und seine Konstanz über all die Jahrzehnte kann man nur mit Achtung anerkennen. Genau diese machten ihn so erfolg- und einflussreich wie kaum einen zweiten - er ist nach wie vor der wichtigste Weinkritiker.

Für meine interessierten Kunden habe ich auf dieser Seite alle meine Weine zusammengefasst, die von Parker oder seinem Team eine Bewertung erhalten haben.

Im Zweifel sollten Sie, wie ich, natürlich immer Ihrem Geschmack vertrauen, aber erste Anhaltspunkte versierter Verkoster wie Parker sind für die Auswahl und Geschmacksbildung durchaus hilfreich und dienen als perfekte Orientierung.



Das TWA Rating System:

96-100: An extraordinary wine of profound and complex character displaying all the attributes expected of a classic wine of its variety. Wines of this caliber are worth a special effort to find, purchase, and consume.

90-95: An outstanding wine of exceptional complexity and character. In short, these are terrific wines.

80-89: A barely above average to very good wine displaying various degrees of finesse and flavor as well as character with no noticeable flaws.