Gunderloch

Das Weingut Gunderloch ist seit Generationen ein Qualitätsvorreiter in Rheinhessen, Carl Gunderloch war Mitbegründer des VDP. Es befindet sich aktuell in sechste und siebte Generation in Familienbesitz und wird nun von Sohn Johannes Hasselbach geführt, der viel frischen Wind und Dynamik in den Betrieb gebracht hat.

 

Mehr erfahren

Ab-Hof-Preis

Für deutsche Weine zahlen Sie bei uns genau den Preis, den Sie auch direkt vor Ort am Weingut bezahlen würden.

Gunderloch

Rheinhessen

f

Riesling 100%

z

mineralisch

a

Lobenberg 91–92/100

t

Trinkreif: 2019–2023

Riesling vom Roten Schiefer VDP Gutswein trocken 2018
  • 9,40 €

Subskription

Sie kaufen diesen Wein vor der Markteinführung zum besonders günstigen Preis.

Gunderloch

Rheinhessen

f

Riesling 100%

a

Lobenberg 100/100

Riesling Nierstein Pettenthal VDP Grosses Gewächs trocken 2019
  • 36,00 €

Ab-Hof-Preis

Für deutsche Weine zahlen Sie bei uns genau den Preis, den Sie auch direkt vor Ort am Weingut bezahlen würden.

Gunderloch

Rheinhessen

f

Riesling 100%

z

mineralisch

a

Lobenberg 92/100

t

Trinkreif: 2020–2024

Riesling vom Roten Schiefer VDP Gutswein trocken 2019
  • 9,60 €

Ab-Hof-Preis

Für deutsche Weine zahlen Sie bei uns genau den Preis, den Sie auch direkt vor Ort am Weingut bezahlen würden.

Gunderloch

Rheinhessen

f

Sauvignon blanc 100%

a

Lobenberg 91+/100

t

Trinkreif: 2020–2024

Sauvignon Blanc vom Stein VDP Gutswein trocken 2019
  • 8,90 €

Ab-Hof-Preis

Für deutsche Weine zahlen Sie bei uns genau den Preis, den Sie auch direkt vor Ort am Weingut bezahlen würden.

Gunderloch

Rheinhessen

f

Silvaner 100%

a

Lobenberg 93/100

t

Trinkreif: 2020–2027

Nackenheim Silvaner x.t. VDP Erste Lage trocken 2018
  • 16,00 €

Ab-Hof-Preis

Für deutsche Weine zahlen Sie bei uns genau den Preis, den Sie auch direkt vor Ort am Weingut bezahlen würden.

Gunderloch

Rheinhessen

f

Weißburgunder 100%

a

Lobenberg 90+/100

t

Trinkreif: 2019–2023

Weißburgunder vom Kalk VDP Gutswein trocken 2018
  • 8,60 €

Ab-Hof-Preis

Für deutsche Weine zahlen Sie bei uns genau den Preis, den Sie auch direkt vor Ort am Weingut bezahlen würden.

Gunderloch

Rheinhessen

f

Riesling 100%

a

Lobenberg 94+/100

t

Trinkreif: 2020–2027

Nackenheim Riesling VDP Erste Lage trocken 2018
  • 17,50 €

Subskription

Sie kaufen diesen Wein vor der Markteinführung zum besonders günstigen Preis.

Gunderloch

Rheinhessen

f

Riesling 100%

a

Lobenberg 97–100/100

Riesling Nierstein Hipping VDP Grosses Gewächs trocken 2019
  • 32,00 €

Ab-Hof-Preis

Für deutsche Weine zahlen Sie bei uns genau den Preis, den Sie auch direkt vor Ort am Weingut bezahlen würden.

Gunderloch

Rheinhessen

f

Riesling 100%

a

Lobenberg 98–99/100

t

Trinkreif: 2022–2044

Riesling Nierstein Pettenthal VDP Grosses Gewächs trocken 2018
  • 34,00 €

Ab-Hof-Preis

Für deutsche Weine zahlen Sie bei uns genau den Preis, den Sie auch direkt vor Ort am Weingut bezahlen würden.

Gunderloch

Rheinhessen

f

Weißburgunder 100%

a

Lobenberg 90+/100

t

Trinkreif: 2020–2024

Weißburgunder vom Kalk VDP Gutswein trocken 2019
  • 8,90 €

Ab-Hof-Preis

Für deutsche Weine zahlen Sie bei uns genau den Preis, den Sie auch direkt vor Ort am Weingut bezahlen würden.

Gunderloch

Rheinhessen

f

Riesling 100%

a

Lobenberg 97–98/100

t

Trinkreif: 2020–2044

Riesling Nierstein Hipping VDP Grosses Gewächs trocken 2018
  • 30,00 €
Artikel 1 - 11 von 11
Artikel pro Seite

Über Gunderloch

Das Weingut Gunderloch ist seit Generationen ein Qualitätsvorreiter in Rheinhessen, Carl Gunderloch war Mitbegründer des VDP. Es befindet sich aktuell in sechste und siebte Generation in Familienbesitz und wird nun von Sohn Johannes Hasselbach geführt, der viel frischen Wind und Dynamik in den Betrieb gebracht hat. Das Herzstück des Betriebes sind seine hervorragenden Lagen am Roten Hang an der Rheinfront. Hier dominiert der rote Tonschiefer und erbringt würzige, charmante und mineral-geprägte Rieslinge. Um diesen Bodenschatz möglichst unverfälscht in die Flasche bringen zu können arbeitet Johannes Hasselbach besonders intensiv und nachhaltig im Außenbetrieb. Gunderloch befindet sich aktuell in Konversion zur Biodynamie, wir dürfen hier also wahrscheinlich noch weitere Qualitätssprünge erwarten in Zukunft. Die Stilistik des Weingutes ist typisch für Rheinhessen, schnörkellos, mineralisch, geradeauslaufend mit viel Zug und Druck, bei gleichzeitiger Saftigkeit und glockenklarer Frucht. Bereits die Basislinie begeistert durch ihre konsequent trockene, spannungsgeladene Art, die auf Bodengeschmack und maximaler Präzision beruht, ohne aber zu karg zu werden.

»Gunderloch befindet sich aktuell in Konversion zur Biodynamie, wir dürfen hier also wahrscheinlich noch weitere Qualitätssprünge erwarten in Zukunft.«

Der Tonschiefer gibt immer auch viel Charme und warme Würze und Kräuterigkeit, verleiht den Weinen Tiefe und Komplexität. Der Silvaner x.t. ist ein sehr markanter, charaktervollen Vertreter dieser Rebsorte, den man blind viel eher nach Franken stecken würde, wie Michel Teschke absolut außergewöhnlich in Rheinhessen. Bei Gunderloch kommt man ebenfalls in den Genuss, den Kampf der beiden Giganten der Rheinfront zu erleben – Hipping und Pettenthal. Das grandiose Hipping GG zeigt sich sehr Lagen-typisch, von innerer Spannung und vertikaler Feinheit geprägt. Das Pettenthal hingegen präsentiert sich auch aus dem Keller von Gunderloch dunkler, erdiger, würziger, aber auch konzentrierter, dichter, reifer und erhabener. Johannes Hasselbach verkörpert mit seinen kompromisslos guten Weinen perfekt jene neue deutsche Qualitätswelle, die Rheinhessen so weit nach vorne gebracht hat in den letzten Jahren und es zu einem der spannendsten Anbaugebiete für Riesling in Deutschland macht.