Im Portrait

Vina Almaviva – Rothschild / Concha y Torro

Vina Almaviva

Auch er wird bald eine lebende Legende sein, so überragend ist die Qualität und so knapp ist die Quantität. Dieser Wein ist der Maßstab für chilenische Cabernets. Die rund 40 Hektar Weinberge werden mit Tröpfchenbewässerung reguliert. Auch im Keller arbeitet man mit modernster Technik. Stardesigner Martín Hurtado konzipierte den Holzkeller. Die Cuvée im Bordeauxstil besteht aus Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc und Carmenère. Die Gärung geschieht in neutralen Stahltanks. Der Ausbau findet im französischen Barrique statt. Hier entsteht edelste Manufakturware, die ihre Qualität visionären Investoren verdankt.