Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Volnay 1er Cru “Champans”

Rebsorten:Pinot Noir
Artikelnummer:18581H
 
Jahrgang:
Bewertung:TWA 91
LOB 94+
Gerstl 19+
Trinkreife:2013 - 2038
 
Alkoholgrad:13,5% vol.

Einführer für alle Artikel mit Herkunft außerhalb der EU ist:
Lobenbergs Gute Weine GmbH & Co. KG, Tiefer 10, 28195 Bremen, Deutschland

rot
0,75 l
59,00 €
 
€/l 78,67
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
LOB: Schon im Nasenbild unheimlich klar und präzise. Im Antrunk frisch und herrlich lebendig, dabei aber auch mit einem tollen Aromenspektrum ausgestattet: Himbeere, Kirsche und Eindrücke von frisch gehacktem Kalbfleischtartar. Diese leicht animalische Komponente wird langsam deutlicher, wobei der Wein zugleich an Tiefe gewinnt. Trotz des Drucks ein Wein voller Finesse und Aromen, der schon jetzt eine tolle Balance hat. 94+/100 -- WS: The sweet oak dominates the delicate berry fruit in this red now, making the wine slightly angular and awkward. It's elegant and silky, however, so give it some time to integrate. Shows nice lenght. 90/100 -- BH: This is decidedly less elegant but actually a bit more complex with iron and earth notes adding interest to the cool red pinot fruit aromas that slide gracefully into rich and full-bodied flavors that are underpinned by quite firm and serious but ripe tannins and excellent length on the long, mouth coating and impressively intense finish. As it usually is, this is a relatively powerful wine with excellent aging potential. -- Gerstl: Dieser Himbeerduft ist von atemberaubender Schönheit, wird ganz zart begleitet von grazilen floralen Noten und einer sinnlichen Mineralität, der Wein strahlt wie ein Edelstein. Dann tanzt er mit eindrücklicher Leichtig keit über die Zunge, ist aber beladen mit köstlichen, traumhaft süssen Fruchtaromen, einfach genial, Konzentration und Komplexität sind enorm, das ist ein Aromenbündel der sinnlichen Art. Da ist verschwenderische Vielfalt, aber der Wein wirkt weder breit noch aufdringlich, höchste Konzentration und gleichzeitig totale Leichtigkeit, das ist das theoretisch Unmögliche, was grosse Burgunder möglich machen. 19+/20-- TWA: Tart cherry, porcini, and game in the nose of the d'Angerville 2008 Volnay Champans lead to a sappy, bright mouthful of vivid red berries underlain by mushroom stock and following up with a saline, umami-rich, saliva-inducing finish. This has the purity and clarity, the brightness and energy that make this vintage so fascinating and appealing – at least to tasters for which these are important virtues. I suspect it will retain its energy for 10-12 years at least. 91/100