Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Quinta Vale Meao

Quinta Vale Meao - Lobenbergs Gute Weine

Die baskische Familie Olazabal heiratete schon vor Generationen in die berühmte portugiesische Weinfamilie Ferreira ein. Das heutige Oberhaupt der Familie, Francisco Javier de Olazabal (Vito), war als Nachfolger seines Vaters auch lange der Generaldirektor des berühmten und großen Ferreira-Portwein-Hauses (bis zum Verkauf an die Sogrape-Gruppe). Danach stieg er aus, um zusammen...

[mehr]

Die baskische Familie Olazabal heiratete schon vor Generationen in die berühmte portugiesische Weinfamilie Ferreira ein. Das heutige Oberhaupt der Familie, Francisco Javier de Olazabal (Vito), war als Nachfolger seines Vaters auch lange der Generaldirektor des berühmten und großen Ferreira-Portwein-Hauses (bis zum Verkauf an die Sogrape-Gruppe). Danach stieg er aus, um zusammen mit seinen Kindern (der zur Unterscheidung vom Vater "Xito" genannte Sohn Francisco ist einer der besten Önologen und Winemaker des Landes) sein eigenes Weingut zu betreiben. Die Quinta Meao, vor Jahrhunderten gegründet von der in Portugal zur mystischen Legende gewordenen Dona Antonia Ferreira (sie gründete mehr als 50 Quintas, und das als Frau in den Zeiten!), befand sich im Privatbesitz der Familien Olazabal und vielen weiteren Familienmitgliedern (Vito gelang es dann in vielen Jahren mit viel Geschick und Mühe alle Anteile zusammen zu kaufen) und lieferte bis Ende der 80er Jahre den Wein für den Barca Velha, Portugals teuersten Rotwein. Die Weinberge und Gebäude des Barca Velha sind heute Bestandteil von Meao. Ein Teil der Portweine befindet sich noch heute in Ferreiras, ein anderer Teil in Taylors berühmtem Vintage-Port. Die besten Ports des Hauses wurden nach dem Ruhestand Vitos jedoch unter eigenem Namen vermarktet, ebenso der Rotwein, der heute sicherlich einer der besten Weine des Landes ist. Selbst der "Meandro", der zweite Wein der noch etwas jüngeren Reben, gehört in die portugiesische Oberliga (Man darf sich von dem inzwischen legendären Ruf des Weinguts nicht täuschen lassen, es ist mit insgesamt nur etwas über 200 Tausend Flaschen Erst- und Zweitweins ein eher winziges Kleinod). Hier, am nahe der spanischen Grenze befindlichen "Upper Douro", regnet es im Sommer und Herbst fast nie, und die Temperaturen sind zusammen mit dem Alentejo die höchsten des Landes. Die auf Schiefer und Lehm wachsenden, fettesten und massivsten Rotweine Portugals und des Douros entstehen hier, satte Schwarzkirsche, Brombeere, Schokolade und hohe Würzigkeit mit allen Erinnerungen an die Provence zeichnen die Weine aus. Die autochthone portugiesische Rebsorte Touriga Nacional bildet das Rückgrat der Weine, unterstützt von der würzigen Touriga Francesca, Tinta Barocca und der ebenfalls autochthonen Tinta Roriz (Tempranillo) nebst etwas Sousao. Alles vergoren im Lagare, ausgebaut im Barrique. Große Weine aus dem heißesten Teil des Dourotals! Nicht von ungefähr investieren hier oben inzwischen die Weingüter Crasto, Vallado, Quinta de Rosa und andere in Weinberge dieser Region um die historischen Höhlen um Foz Coa. Die Familie Olazabal investiert auf eigenem Grund immenses Geld in kleinste Parzellen in Hochlagen, zum Teil auf mehr Eleganz bringenden Granitböden. Die Hochlagen bringen mehr Frische und Finesse in die Weine. Die Arbeiten im Weinberg und Keller führt der Sohn und Önologe Francisco (Xito) durch, der in Portugal so geschätzt wird, dass er auch von anderen Weingütern als Önologe hinzugezogen wird. Der Stand nach nunmehr über 15 Jahren ist: 84 Hektar Weinberge, ein Durchschnittsertrag von ca. 20 Hektar beim Erstwein und maximal 25 hl/ha beim Meandro. Etwas über 200 Tsd. Flaschen Gesamterzeugung. Biologisch bearbeitete Weinberge. Keine Düngung außer den in die Rebzeilen gepflanzten Getreiden und Stickstoffpflanzen, keinerlei Chemie. Niemals grüne Lese. Alles Natur. Stilistisch in den letzten 10 Jahren von extrem dominanter und fetter schwarzer Frucht gewandelt zu blumig feiner Kirsche und mineralischer Finesse.

Video zu Quinta Vale Meao
Sie benötigen einen Flash Player Version 8 oder höher um das Video sehen zu können.

Artikel 1 bis 10 von 12

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  1. Meandro Douro Red (003969)

    Meandro Douro Red  - Lobenbergs Gute Weine
    Quinta do Vale Meao, 2015, 0,75 l
    Lobenberg 93-94
    29562H Portugal - Douro
    14,30 €
    rot
    €/l 19,07
    inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
    Lobenberg: Gesamtmenge 200 Tsd. Flaschen. Natürlicher Ertrag ohne ... [mehr]
  2. Monte Meao Red (003970)

    Monte Meao Red  - Lobenbergs Gute Weine
    Quinta do Vale Meao, 2011, 0,75 l
    Lobenberg 96, Martins 18
    22962H Portugal - Douro
    29,95 €
    rot
    €/l 39,93
    inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
    Lobenberg: Der vollständige Name dieses Weine ist: Olazabal & Fils ... [mehr]
  3. Monte Meao Red (003971)

    Monte Meao Red  - Lobenbergs Gute Weine
    Quinta do Vale Meao, 2012, 0,75 l
    Lobenberg 97-98+
    24594H Portugal - Douro
    29,95 €
    rot
    €/l 39,93
    inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
    Lobenberg: Der vollständige Name dieses Weins ist: Olazabal & Fils ... [mehr]
  4. Monte Meao Red (003972)

    Monte Meao Red  - Lobenbergs Gute Weine
    Quinta do Vale Meao, 2015, 0,75 l
    Lobenberg 97-98+
    31329H Portugal - Douro
    29,95 €
    rot
    ab KW 2017_50 lieferbar
    €/l 39,93
    inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
    Lobenberg: Der vollständige Name dieses Weins ist: Olazabal & Fils ... [mehr]
  5. Quinta do Vale Meao Douro Red (003973)

    Quinta do Vale Meao Douro Red  - Lobenbergs Gute Weine
    Quinta do Vale Meao, 2012, 0,75 l
    Lobenberg 98-99, WE 97, Parker 94, Fine 94, WW 18
    24593H Portugal - Douro
    65,00 €
    rot
    €/l 86,67
    inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
    Lobenberg: Gesamtmenge nur 30 Tsd. Flaschen. Natürlicher Ertrag ohne ... [mehr]
  6. Quinta do Vale Meao Douro Red (003974)

    Quinta do Vale Meao Douro Red  - Lobenbergs Gute Weine
    Quinta do Vale Meao, 2014, 0,75 l
    Lobenberg 97-98, Parker 94
    28784H Portugal - Douro
    68,00 €
    rot
    €/l 90,67
    inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
    Lobenberg: Gesamtmenge nur 30 Tsd. Flaschen. Natürlicher Ertrag ohne ... [mehr]
  7. Quinta do Vale Meao Douro Red (003975)

    Quinta do Vale Meao Douro Red  - Lobenbergs Gute Weine
    Quinta do Vale Meao, 2015, 0,75 l
    Lobenberg 97-98
    31333H Portugal - Douro
    68,00 €
    rot
    ab KW 2017_47 lieferbar
    €/l 90,67
    inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
    Lobenberg: Gesamtmenge nur 30 Tsd. Flaschen. Natürlicher Ertrag ohne ... [mehr]
  8. Vintage Port (fruchtsüß) (003976)

    Vintage Port (fruchtsüß)  - Lobenbergs Gute Weine
    Quinta do Vale Meao, 2008, 0,75 l
    Lobenberg 96-97
    18374H Portugal - Douro
    39,00 €
    rot
    €/l 52,00
    inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
    Lobenberg: Extrem komplexes Nasenbild: für den Moment offenbaren sich ... [mehr]
  9. Vintage Port (fruchtsüß) (003977)

    Vintage Port (fruchtsüß)  - Lobenbergs Gute Weine
    Quinta do Vale Meao, 2012, 0,75 l
    Lobenberg 97-98+, WS 94
    24595H Portugal - Douro
    49,00 €
    rot
    €/l 65,33
    inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
    Lobenberg: Extrem komplexes Nasenbild: für den Moment offenbaren sich ... [mehr]
  10. Vintage Port (fruchtsüß) (003978)

    Vintage Port (fruchtsüß)  - Lobenbergs Gute Weine
    Quinta do Vale Meao, 2015, 0,75 l
    Lobenberg 97-98+
    31330H Portugal - Douro
    49,00 €
    rot
    ab KW 2017_47 lieferbar
    €/l 65,33
    inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
    Lobenberg: Extrem komplexes Nasenbild: für den Moment offenbaren sich ... [mehr]

Artikel 1 bis 10 von 12

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2

Ernteverlauf / Jahrgangsbeurteilung 2012

Dear Heiner,
 
Here go Xito’s notes on 2012:
 
It was a very challenging  year. The rainfall was half than the average (255 mm) and as consequence the berries were quite small. Because of the drought we had around 30 % less than average. At...

Dear Heiner,
 
Here go Xito’s notes on 2012:
 
It was a very challenging  year. The rainfall was half than the average (255 mm) and as consequence the berries were quite small. Because of the drought we had around 30 % less than average. At higher altitudes, mainly the white varieties were affected by a long and cold flowering period, and the losses were higher.
It was a long vintage, we started  at the beginning of September, but at the middle of the month  the rain appeared,  we had to stop the harvest for few days, and the last day of picking was 29 September.
It looked like a second 2005. You know, the winemakers love to find always points of contact with the previous years, but many times we are wrong, and again at this moment the wines are completely different of the 05s.
All the wines have a beautiful colours, the aromas are very clean an intense, surprisingly the acidity is quite high for a very dry year, the alcohol content is normal, and tannins  look softer than usual. The overall quality  is very  high, and the wines are fresh and vibrant.
We have to wait a little bit more, to see the development of the best wines in the barriques. The 2010s were quit difficult at the beginning , and I think the improvement during the "élevage"period was incredible, really outstanding.
The vineyards planted in 2008 on the highest area of the Quinta and treated  in  Organic farming produced excellent wines.  (photo attached)
We have now a new cellar (1100 m2) , offices (220m2) and a HVAC, who were concluded during vintage time, and I am sure will help to improve the quality of our wines.
Hope you can find sometime to see in loco this new developments.
 
All the family sends you our best wishes,
 
Vito.

 

 

Seite
  • 1