Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Fanti Tenuta San Filippo

Fanti Tenuta San Filippo - Lobenbergs Gute Weine

Die Familie Fanti ist bereits im 18. Jahrhundert, zwei Jahrhunderte vor dem Entstehen des Brunellos, nach Montalcino gekommen. Besitzer ist jetzt Filippo Fanti, dessen Tochter Elisa kümmert sich um die Weinberge. Die Domaine erstreckt sich über 300 ha, von denen jedoch nur 52 ha mit Reben bestockt sind. Für den Weinbau wurden grundsätzlich nur nach Süden liegende...

[mehr]

Die Familie Fanti ist bereits im 18. Jahrhundert, zwei Jahrhunderte vor dem Entstehen des Brunellos, nach Montalcino gekommen. Besitzer ist jetzt Filippo Fanti, dessen Tochter Elisa kümmert sich um die Weinberge. Die Domaine erstreckt sich über 300 ha, von denen jedoch nur 52 ha mit Reben bestockt sind. Für den Weinbau wurden grundsätzlich nur nach Süden liegende Parzellen ausgewählt. Nur der geringste Teil wird für die Produktion des Brunellos genutzt. Trotz der relativ großen Anbaufläche werden so selbst in exzellenten Jahren maximal 70.000 Flaschen Brunello erzeugt. Hier, in Castelnuovo dell'Abate, dem südöstlichen Teil Montalcinos, ist man direkter Nachbar der bekannten überragenden Weinberge von Sassetti und Poggio di Sotto. Die Weinberge liegen im Schnitt über 250 m hoch und sind somit auch in heißen Jahren ein Garant für Qualität. Lehm- und Schieferböden tun ihr übriges hinzu und so ist man hier in der Lage fruchtbetonte Weine zu produzieren, ohne zwangsläufig an Kraft und Eleganz einbüßen zu müssen. 2004 wurde ein neuer Keller gebaut, um die hohen Ansprüche an sich selbst noch besser umsetzen zu können. Trauben und Weine werden nun nur Kraft der Gravitation innerhalb des Kellers bewegt. Genau diese Kombination von hervorragenden Weinbergen und sanfter Kellerarbeit macht die Brunelli von Fanti aus. Sie vereinen alle Aspekte toskanischen Spitzenweins in sich.

In diesem Artikelsegment führen wir gerade eine Aktualisierung durch. Bitte versuchen Sie es in einigen Minuten erneut.

Seite