Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Mario Schiopetto

Mario Schiopetto - Lobenbergs Gute Weine

Mario Schiopetto wird zu Recht als der große, alte Pionier des friaulischen Weinbaus bezeichnet. Seit Anfang der 60er Jahre beginnt er seine Weine mit thermokontrollierter Gärung zu vinifizieren und ab 1971 verzichtet er als einer der ersten auf die Beimischung von Schwefel zum Most. Ein neuer Weinkeller auf höchstem Technikstandard entsteht mit Beginn der 90er Jahre. Er ist zum...

[mehr]

Mario Schiopetto wird zu Recht als der große, alte Pionier des friaulischen Weinbaus bezeichnet. Seit Anfang der 60er Jahre beginnt er seine Weine mit thermokontrollierter Gärung zu vinifizieren und ab 1971 verzichtet er als einer der ersten auf die Beimischung von Schwefel zum Most. Ein neuer Weinkeller auf höchstem Technikstandard entsteht mit Beginn der 90er Jahre. Er ist zum Teil in den Weinberg eingegraben und bildet eine intelligente Verbindung zwischen Technik und Phantasie. Die Spitzenweißweine Schiopettos sind reintönig, gleichmäßig und alterungsfähig. Toll, seine Tocai Friulano und Sauvignons! "Sensationen, Erfahrung und Tradition", das war schon immer Mario Schiopettos Maxime, unter der jetzt seine Kinder Maria Angela, Carlo und Giorgio sowie der Önologe Stefano Menotti die erfolgreiche Arbeit ihres Vaters fortsetzen werden! 

In diesem Artikelsegment führen wir gerade eine Aktualisierung durch. Bitte versuchen Sie es in einigen Minuten erneut.

Seite