Category Navigation:



 

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

De Pressac

De Pressac  - Lobenbergs Gute Weine

Chateau de Pressac liegt ganz am Rande der Appellation Richtung Castillon. Ein wahnsinnig beeindruckendes wirkliches Chateau, eines der schönsten Anwesen Saint Emilions. Das Weingut tront auf einer Bergkuppe und beherrscht majestätisch die Umgebung. In den Jahren nach der Jahrtausendwende wurde ungeheuer viel Geld in die Rekultivierung der von der Merlot beherrschten Weinberge...

[mehr]

Chateau de Pressac liegt ganz am Rande der Appellation Richtung Castillon. Ein wahnsinnig beeindruckendes wirkliches Chateau, eines der schönsten Anwesen Saint Emilions. Das Weingut tront auf einer Bergkuppe und beherrscht majestätisch die Umgebung. In den Jahren nach der Jahrtausendwende wurde ungeheuer viel Geld in die Rekultivierung der von der Merlot beherrschten Weinberge gesteckt. Uralter Rebbestand. Dann konnte man Hubert de Bouard vom berühmten Chateau Angelus als Berater gewinnen. Die inzwischen ungeheuer beeindruckende Qualität der dichten und doch finessereichen Blockbuster wurde 2012 mit dem Aufstieg in Saint Emilions Oberliga gekrönt. Der Titel "Grand Cru Classé" schmückt nun völlig zu Recht den Namen eines wieder erstarkten Highlights der Appellation Saint Emilion. Seit 2012 ist dieses Chateau in den Olymp der höchsten Saint Emilion Classifikation aufgestiegen.

4 Artikel

pro Seite
  1. Chateau de Pressac Grand Cru Classe (002190)

    Chateau de Pressac Grand Cru Classe  - Lobenbergs Gute Weine
    De Pressac, 2010, 0,75 l
    Lobenberg 93-94+, WS 91-94, Gerstl 18, Suckling 92
    21405H Frankreich - Bordeaux - Saint Emilion
    27,50 €
    rot
    €/l 36,67
    inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
    Lobenberg: Fast schwarz. Höchste Intensität schwarzer, fast fetter ... [mehr]
  2. Chateau de Pressac Grand Cru Classe (002191)

    Chateau de Pressac Grand Cru Classe  - Lobenbergs Gute Weine
    De Pressac, 2015, 0,75 l
    Lobenberg 93-95, Gabriel 19, Gerstl 19, Suckling 93-94, Falstaff 92-94
    27194H Frankreich - Bordeaux - Saint Emilion
    26,00 €
    rot
    Subscription - Auslieferung in folgenden Jahren

    Subscription: dieser Artikel wird im Frühjahr des übernächsten Jahres an Sie ausgeliefert. Gleichwohl erhalten Sie nach Ihrer Bestellung eine Rechnung die sofort fällig ist.

    €/l 34,67
    inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
    Lobenberg: Auf einer der höchsten Stelle der südlichen Cotes von St ... [mehr]
  3. Chateau de Pressac Grand Cru Classe (002192)

    Chateau de Pressac Grand Cru Classe  - Lobenbergs Gute Weine
    De Pressac, 2015, 1,50 l
    Lobenberg 93-95, Gabriel 19, Gerstl 19, Suckling 93-94, Falstaff 92-94
    28016H Frankreich - Bordeaux - Saint Emilion
    53,50 €
    rot
    Subscription - Auslieferung in folgenden Jahren

    Subscription: dieser Artikel wird im Frühjahr des übernächsten Jahres an Sie ausgeliefert. Gleichwohl erhalten Sie nach Ihrer Bestellung eine Rechnung die sofort fällig ist.

    €/l 35,67
    inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
    Lobenberg: Auf einer der höchsten Stelle der südlichen Cotes von St ... [mehr]
  4. Chateau de Pressac Grand Cru Classe (002193)

    Chateau de Pressac Grand Cru Classe  - Lobenbergs Gute Weine
    De Pressac, 2015, 6,00 l
    Lobenberg 93-95, Gabriel 19, Gerstl 19, Suckling 93-94, Falstaff 92-94
    28404H Frankreich - Bordeaux - Saint Emilion
    238,00 €
    rot
    Subscription - Auslieferung in folgenden Jahren

    Subscription: dieser Artikel wird im Frühjahr des übernächsten Jahres an Sie ausgeliefert. Gleichwohl erhalten Sie nach Ihrer Bestellung eine Rechnung die sofort fällig ist.

    €/l 39,67
    inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
    Lobenberg: Auf einer der höchsten Stelle der südlichen Cotes von St ... [mehr]

4 Artikel

pro Seite

Summer

Bonjour,

Le mois de juillet et les 15 premiers jours d’août ont été globalement humides, nuageux et froids.
La véraison a donc trainé un peu en longueur, et la pression des maladies (mildiou, et même botrytis) est forte. Par contrte nous...

Bonjour,

Le mois de juillet et les 15 premiers jours d’août ont été globalement humides, nuageux et froids.
La véraison a donc trainé un peu en longueur, et la pression des maladies (mildiou, et même botrytis) est forte. Par contrte nous avons échappé à la grêle.
Un soin attentif (effeuillage, éclaircissage) au vignoble, et une protection phyto sans faille nous permettent de rester optimistes. Le soleil semble vouloir faire son retour maintenant ; s’il fait beau jusqu’aux vendanges, le millésime 2014 peut être très bon.

Jean-François QUENIN

Seite