Category Navigation:



 

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Bellevue-Mondott

Bellevue-Mondott - Lobenbergs Gute Weine

Chateau Bellevue-Mondotte ist im Grunde kein Chateau sondern eine Lage. Dieser kleine Weinberg von nur 2,5 Hektar liegt direkt gegenüber von Graf Neippergs berühmten La Mondotte, getrennt nur von einer kleinen Straße. Dieser Weinberg gehörte früher zu Pavie Macquin, war jedoch geographisch getrennt und wies einen anderen Terroircharakter auf. Aus diesem Grund verkaufte...

[mehr]

Chateau Bellevue-Mondotte ist im Grunde kein Chateau sondern eine Lage. Dieser kleine Weinberg von nur 2,5 Hektar liegt direkt gegenüber von Graf Neippergs berühmten La Mondotte, getrennt nur von einer kleinen Straße. Dieser Weinberg gehörte früher zu Pavie Macquin, war jedoch geographisch getrennt und wies einen anderen Terroircharakter auf. Aus diesem Grund verkaufte Pavie Macquin die 2,5 ha an Gerard Perse, den Besitzer von Chateau Pavie. Hier stehen 90 % Merlot und je 5% Cabernet Franc und Cabernet Sauvignon, die Reben sind durchschnittlich 45 Jahre alt. Das Terroir gilt als erstklassig und in Weinberg und Keller werden alle Methoden des heutigen Wissenstandes angewandt. Die Schule von Michel Roland (die im Gegensatz zur biologischen und sehr behutsamen Schule von Stephane Derenoncourt, dem Berater von Pavie Macquin, Canon la Geffeliere u.v.a. steht) sehr späte, hochreife Lese und immense Extraktion, Ausbau zu 100% im neuen, stark getoasteten Holz. Wie bei Pavie muss man hier sagen, wenn der Jahrgang von der Klasse es hergibt, können so große Weine enstehen.

In diesem Artikelsegment führen wir gerade eine Aktualisierung durch. Bitte versuchen Sie es in einigen Minuten erneut.

Seite