Category Navigation:



 

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Angelus

Angelus - Lobenbergs Gute Weine

Chateau Angelus liegt im Mazerat-Tal; seine Weinberge befinden sich an den unteren Hängen auf kalkhaltigem Lehm und auf gemischten Lehm- und Sandböden in bester Südlage. Besitzer von Chateau Angelus ist der charismatische Winzer Hubert de Bouard, der mit Bellevue und Fleur de Bouard mehrere Eisen im Feuer hat. Ein Freund der wolllüstigen reifen Frucht, allerdings nur durch...

[mehr]

Chateau Angelus liegt im Mazerat-Tal; seine Weinberge befinden sich an den unteren Hängen auf kalkhaltigem Lehm und auf gemischten Lehm- und Sandböden in bester Südlage. Besitzer von Chateau Angelus ist der charismatische Winzer Hubert de Bouard, der mit Bellevue und Fleur de Bouard mehrere Eisen im Feuer hat. Ein Freund der wolllüstigen reifen Frucht, allerdings nur durch immense Weinbergs- und Laubarbeit, späte Lese und immer natürlich organisch, ohne Überextraktion, so gesehen gehört er immer zu den Guten! Seit Jahrzehnten begeistert der fruchtig-charmante Stil der Weine ein breites Publikum in aller Welt. Die Qualität der Weine steigerte sich aber noch einmal deutlich, nachdem in den achziger Jahren der bekannte Önologe Michel Rolland engagiert wurde. Er setzte 100% neue Eichenfässer ein und ließ den Wein auch in Barriques vergären. Dies brachte zusätzliche Komplexität und Intensität. Allerdings ließ der Besitzer Hubert de Bouard de Laforest, nachdem Cahteau Angelus bei der Klassifizierungsänderung 1985 die Einstufung als Premier Grand Cru verweigert wurde, auch eine viel strengere Auslese vornehmen, um nur die besten Partien zu verarbeiten. Mit Erfolg: 1996 wurde Chateau Angelus dann als Premier Grand Cru eingestuft. Seit 2012 ist dieses Chateau in den Olymp der höchsten Saint Emilion Classifikation aufgestiegen.

1 Artikel

pro Seite
  1. Chateau Angelus 1er Gr.Cr.Cl. A (002277)

    Chateau Angelus 1er Gr.Cr.Cl. A  - Lobenbergs Gute Weine
    Angelus, 2016, 0,75 l
    Lobenberg 100, Suckling 99-100, Gerstl 20, Quarin 99, Wine Enthusiast 97-99, Parker 96-98, Galloni 94-97+, Vinum 19
    30565H Frankreich - Bordeaux - Saint Emilion
    375,00 €
    rot
    Subscription - Auslieferung in folgenden Jahren

    Subscription: dieser Artikel wird im Frühjahr des übernächsten Jahres an Sie ausgeliefert. Gleichwohl erhalten Sie nach Ihrer Bestellung eine Rechnung die sofort fällig ist.

    €/l 500,00
    inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
    Lobenberg: Vor vier Jahren aufgewerteter 1er Grand Cru Classé A von ... [mehr]

1 Artikel

pro Seite

Harvest 2015

Good evening,

This has been going extremely well.

In fact, 2015 is the first vintage I have been participating in all decisions from A to Z and I have to admit that starting in such wonderful conditions allowed me to go further than expected,...

Good evening,

This has been going extremely well.

In fact, 2015 is the first vintage I have been participating in all decisions from A to Z and I have to admit that starting in such wonderful conditions allowed me to go further than expected, especially in terms of experimentations.

We have had a great flowering season followed by quite a hot and dry month of July.
August delivered the necessary and expected amount of rain to stimulate the vines to grow and focus on their fruits.

September was warm and sunny which allowed us to start the harvest on 22nd of September for the first wine, Chateau Angélus on two plots of young vines (6 years).
The picking for Carillon d'Angélus started on the 17th of September.
It was a bespoke harvest, we picked "à la carte", from the 17th of September until the 14th of October.
The beautiful weather conditions occuring in September allowed us to have the optimum maturity for merlots but more particularly for cabernets franc that always need more time to reach perfect maturity.

The colour is intense and rich.
The tanins are present but already delicate and well integrated.
The structure of the wine makes it a full bodied wine with a great complexity and a wonderful aromatic palette ending with a delightful and long finish.

It is too early to make projections on how the wine will develop but it will certailny have a very long ageing potential.

Each vintage is different and of we cannot easily compare the style of 2015 vintage, but it will surely be at a similar level than 2005, 2009 or 2010 vintage, in its own style.

Best wishes

Seite