Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

La Tour de Mons Cru Bourgeois

La Tour de Mons Cru Bourgeois - Lobenbergs Gute Weine

Chateau La Tour de Mons existiert urkundlich ab dem 15ten Jahrhundert und wurde 1615 nach Pierre Mons benannt. Es liegt in der Gemeinde Soussans in der Appellation Margaux. Das Weingut gehörte vor 1615 dem Baron de Soussans, der es seiner einzigen Tochter mit in die Ehe gab. Tour de Mons wurde in der Cru Bourgeois Klassifikation von 1932 als Cru Superior eingestuft. Mitte des 18....

[mehr]

Chateau La Tour de Mons existiert urkundlich ab dem 15ten Jahrhundert und wurde 1615 nach Pierre Mons benannt. Es liegt in der Gemeinde Soussans in der Appellation Margaux. Das Weingut gehörte vor 1615 dem Baron de Soussans, der es seiner einzigen Tochter mit in die Ehe gab. Tour de Mons wurde in der Cru Bourgeois Klassifikation von 1932 als Cru Superior eingestuft. Mitte des 18. Jahrhunderts war die Qualität so überragend, dass die Weine teurer als die von Pontet Canet und Lynch Bages waren. Erst in jüngster Zeit steigt der Stern wieder gen Himmel, die berühmte Wein-Investmentfirma der Credit Agricole übernahm das Chateau. Viel Geld und Arbeit wird seit Jahren in den Weinberg und Keller investiert. La Tour de Mons ist mit seinen inzwischen großartigen Weinen als Cru Bourgeois und moderaten Preisen mehr als ein Geheimtip.

In diesem Artikelsegment führen wir gerade eine Aktualisierung durch. Bitte versuchen Sie es in einigen Minuten erneut.

Seite