Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Cantemerle

Cantemerle - Lobenbergs Gute Weine

Dieses sehr bekannte Haut-Medoc-Weingut (urkundlich erstmals 1147 erwähnt) wurde im ersten Anlauf der Bordeaux-Klassifikation von 1855 anlässlich der Weltausstellung nicht aufgenommen, die unermüdliche Arbeit der Besitzerin Caroline de Villeneuve-Durfort (Familienbesitz von 1579 bis Ende des 19. Jahrhunderts) führte dann aber schon im Herbst zur nachträglichen Ernennung...

[mehr]

Dieses sehr bekannte Haut-Medoc-Weingut (urkundlich erstmals 1147 erwähnt) wurde im ersten Anlauf der Bordeaux-Klassifikation von 1855 anlässlich der Weltausstellung nicht aufgenommen, die unermüdliche Arbeit der Besitzerin Caroline de Villeneuve-Durfort (Familienbesitz von 1579 bis Ende des 19. Jahrhunderts) führte dann aber schon im Herbst zur nachträglichen Ernennung zum fünften Cru. Bis auf Mouton Rothschild und Cantemerle hat es bis heute kein Chateau geschafft, an dieser Klassifikation etwas zu ändern. Chateau Cantemerle liegt direkt gegenüber von La Lagune und ist mit 90 Hektar Rebfläche recht groß. 1981 übernahm eine Versicherungsgesellschaft das vor dem Ruin stehende Chateau. Die zu der Zeit nur noch mit 20 Hektar im Ertrag stehende Rebfläche wurde durch Anpflanzungen wieder zu den ursprünglichen 90 Hektar erweitert. Große Investitionen im Weinberg und Keller führten Chateau Cantemerle zum heutigen Qualtätsstandard.

In diesem Artikelsegment führen wir gerade eine Aktualisierung durch. Bitte versuchen Sie es in einigen Minuten erneut.

Seite