Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Cour d´Argent

Cour d´Argent - Lobenbergs Gute Weine

Das Weingut von Denis Barraud, das auf den südlichen Stufen von Saint Emilion liegt, ist seit 1883 im Familienbesitz. Die Trauben des Cour d'Argent werden teilweise in den benachbarten Regionen geerntet, deshalb darf der Wein nur die einfachere Appellation Bordeaux tragen, vom Stil jedoch eindeutig ein Saint Emilion. Die Weine stammen aus durchschnittlich 30jährigen Reben, ein Garant...

[mehr]

Das Weingut von Denis Barraud, das auf den südlichen Stufen von Saint Emilion liegt, ist seit 1883 im Familienbesitz. Die Trauben des Cour d'Argent werden teilweise in den benachbarten Regionen geerntet, deshalb darf der Wein nur die einfachere Appellation Bordeaux tragen, vom Stil jedoch eindeutig ein Saint Emilion. Die Weine stammen aus durchschnittlich 30jährigen Reben, ein Garant für Substanz und Tiefgründigkeit. Der Guide Hachette zeichnet Cour d'Argent regelmäßig mit dem Coup de Coeur oder zwei Sternen aus, eine bessere Reputation kann es nicht geben. Robert Parker gab dem 2005er Cour d'Argent die Bewertung von 87-89 Punkten und pries ihn als archetypisches Schnäppchen. Dem Besitzer gehört ebenfalls noch das Grand Cru Weingut Chateau Les Gravieres Saint Emilion, ebenfalls mehrfach mit dem Coup de Coeur ausgezeichnet. Denis Barraud hat einfach ein Händchen für großartige und dabei sehr preiswerte Saint Emilions.

1 Artikel

pro Seite
  1. Chateau de la Cour d’Argent AC Bordeaux (001671)

    Chateau de la Cour d’Argent AC Bordeaux  - Lobenbergs Gute Weine
    Cour d'Argent, 2015, 0,75 l
    Lobenberg 91, Suckling 90-91
    29813H Frankreich - Bordeaux - AC Bordeaux
    11,80 €
    rot
    ab KW 2017_22 lieferbar
    €/l 15,73
    inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
    Lobenberg: Sehr stoffig und fleischig, gute Konzentration mit milden, ... [mehr]

1 Artikel

pro Seite

Erntebericht 2013

Bonjour,

La récolte 2013 est faible en quantité surtout dans les domaines ou il y a du merlot ( cépage très sensible a la coulure)
La qualité est au rendez vous chez les vignerons qui ont bien conduit le vignoble et chez les vignerons qui...

Bonjour,

La récolte 2013 est faible en quantité surtout dans les domaines ou il y a du merlot ( cépage très sensible a la coulure)
La qualité est au rendez vous chez les vignerons qui ont bien conduit le vignoble et chez les vignerons qui ont de ce fait pu attendre la maturité phénolique.

Pour ma part le rendement est très faible ( 14 a 15hl/ha ) mais le qualité est très belle surtout en appellation st Emilion grand cru (secteur épargné par la grêle )
LYNSOLENCE et chateau LES GRAVIÈRES.

Je reste a votre entière disposition pour des renseignements complémentaires.

Cordialement

Denis BARRAUD

Envoyé de mon iPhone
Denis BARRAUD

Seite
  • 1