Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Robert Weil

Robert Weil - Lobenbergs Gute Weine

Die ersten Weinberge wurden 1867 von Dr. Robert Weil gekauft. Schon bald waren die Weine über die Grenzen hinaus bekannt. So belieferte das Weingut Robert Weil das deutsche und österreichische Kaiser-, das englische Königs- sowie das russische Zarenhaus. Heute leitet Dipl. Ing. Wilhelm Weil die Geschicke des Weingutes in vierter Generation. Mit umweltschonendem Anbau bei...

[mehr]

Die ersten Weinberge wurden 1867 von Dr. Robert Weil gekauft. Schon bald waren die Weine über die Grenzen hinaus bekannt. So belieferte das Weingut Robert Weil das deutsche und österreichische Kaiser-, das englische Königs- sowie das russische Zarenhaus. Heute leitet Dipl. Ing. Wilhelm Weil die Geschicke des Weingutes in vierter Generation. Mit umweltschonendem Anbau bei niedrigsten Mengenerträgen und kompromissloser Qualitätspolitik erzielt das Unternehmen alljährlich höchste Qualitäten. Das Weingut Robert Weil ist sicherlich das einzige Weingut Deutschlands, das in einer Reihe von 1989 bis 2012 – das heißt 24 Weinjahrgänge in Folge – immer alle Qualitätsstufen bis zur Trockenbeerenauslese ernten konnte. Zweifelsohne ist es dem "Elitewinzer" Wilhelm Weil zu verdanken, dass dem Rheingauer Riesling wieder weltweite Beachtung geschenkt wird. Und es war auch sein Verdienst, dass vom Kiedricher Gräfenberg inzwischen neben den hochberühmten Süßweinen auch einige hochkarätige trockene Weine erzeugt werden, die in der ersten Liga Deutschlands spielen. Robert Weil Weine sind konform zum VDP. Wie vor hundert Jahren erstmalig im Rheingau, entsprechend dem Burgund, große Lagen, erste Lagen, Ortslagen und Gutswein, gibt es jetzt innerhalb der großen Lage auch das große Gewächs, was das erste Gewächs in der Bezeichnung ablöst, um eine Einheitlichkeit im VDP zu erreichen. Um die Klassifizierung beizubehalten, entfällt bei Robert Weil der Kiedricher Gräfenberg trocken, denn alles vom Kiedricher, das als trockener Wein gilt, ist das Große Gewächs. Was es in Kabinett- bis Spätlesequalität bei Robert Weil gibt, ist nun der Kiedricher Riesling trocken.

Video zu Robert Weil
Sie benötigen einen Flash Player Version 8 oder höher um das Video sehen zu können.

Artikel 1 bis 10 von 13

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  1. Rheingau Riesling Sekt Brut (000380)

    Rheingau Riesling Sekt Brut  - Lobenbergs Gute Weine
    Robert Weil, 2013, 0,75 l
    Lobenberg 93
    26272H Deutschland - Rheingau
    20,35 €
    weiß
    €/l 27,13
    inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
    Lobenberg: Vom reinen Wein auf dem Qualitätsniveau eines Kabinett vom ... [mehr]
  2. Rheingau Riesling trocken QbA (000381)

    Rheingau Riesling trocken QbA  - Lobenbergs Gute Weine
    Robert Weil, 2015, 0,75 l
    Lobenberg 90
    26735H Deutschland - Rheingau
    14,05 €
    weiß
    €/l 18,73
    inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
    Lobenberg: Schöne Mineralik und Rasse. Sehr harmonisch mit toller ... [mehr]
  3. Kiedricher Riesling trocken (000382)

    Kiedricher Riesling trocken  - Lobenbergs Gute Weine
    Robert Weil, 2015, 0,75 l
    Lobenberg 93-94
    26734H Deutschland - Rheingau
    17,25 €
    weiß
    €/l 23,00
    inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
    Lobenberg: Die Trauben werden grundsätzlich nicht entrappt. Es wird ... [mehr]
  4. Kiedricher Turmberg Erste Lage (000383)

    Kiedricher Turmberg Erste Lage  - Lobenbergs Gute Weine
    Robert Weil, 2015, 0,75 l
    Lobenberg 97-98, Winespectator 94
    26803H Deutschland - Rheingau
    25,50 €
    weiß
    €/l 34,00
    inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
    Lobenberg: Auch diese Reben stehen zu 100% auf grauem Schiefer, dem ... [mehr]
  5. Kiedricher Turmberg Erste Lage (000384)

    Kiedricher Turmberg Erste Lage  - Lobenbergs Gute Weine
    Robert Weil, 2016, 0,75 l
    Lobenberg 97-98
    30741H Deutschland - Rheingau
    25,94 €
    weiß
    €/l 34,59
    inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
    Lobenberg: Diese Reben stehen zu 100% auf grauem Schiefer, dem ... [mehr]
  6. Kiedricher Gräfenberg Riesling Großes Gewächs (000385)

    Kiedricher Gräfenberg Riesling Großes Gewächs  - Lobenbergs Gute Weine
    Robert Weil, 2012, 0,75 l
    Lobenberg 100, Gerstl 20
    22593H Deutschland - Rheingau
    38,00 €
    weiß
    €/l 50,67
    inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
    Lobenberg: Die Trauben werden grundsätzlich nicht entrappt. Es wird ... [mehr]
  7. Kiedricher Gräfenberg Riesling Großes Gewächs (000386)

    Kiedricher Gräfenberg Riesling Großes Gewächs  - Lobenbergs Gute Weine
    Robert Weil, 2013, 0,75 l
    Lobenberg 98-100, Gerstl 20, Parker 95
    24138H Deutschland - Rheingau
    39,50 €
    weiß
    €/l 52,67
    inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
    Lobenberg: Schieferböden mit Lös/Lehmauflagen. Dieser Boden ist ideal ... [mehr]
  8. Kiedricher Gräfenberg Riesling Großes Gewächs (000387)

    Kiedricher Gräfenberg Riesling Großes Gewächs  - Lobenbergs Gute Weine
    Robert Weil, 2014, 0,75 l
    Lobenberg 96-97+, Gerstl 20, Parker 95+, Falstaff 92
    25753H Deutschland - Rheingau
    39,90 €
    weiß
    €/l 53,20
    inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
    Lobenberg: 2014 war ein extrem schwieriges Jahr, speziell in den ... [mehr]
  9. Kiedricher Gräfenberg Riesling Großes Gewächs (000388)

    Kiedricher Gräfenberg Riesling Großes Gewächs  - Lobenbergs Gute Weine
    Robert Weil, 2015, 0,75 l
    Lobenberg 100, Winespectator 95, Parker 95, Weinwelt 95
    26733H Deutschland - Rheingau
    40,50 €
    weiß
    €/l 54,00
    inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
    Lobenberg: Schieferböden mit Löss/Lehmauflagen. Dieser Boden ist ideal ... [mehr]
  10. Kiedricher Gräfenberg Riesling Großes Gewächs (000389)

    Kiedricher Gräfenberg Riesling Großes Gewächs  - Lobenbergs Gute Weine
    Robert Weil, 2016, 0,75 l
    Lobenberg 98-100
    30740H Deutschland - Rheingau
    41,17 €
    weiß
    ab KW 2017_37 lieferbar
    €/l 54,89
    inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
    Lobenberg: Diesen Wein zu probieren ist auf der einen Seite sehr ... [mehr]

Artikel 1 bis 10 von 13

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2

Blüte 2014

Die Entwicklung der Reben schreitet hervorragend voran. Nach einem optimalen Blüteverlauf haben wir einen guten und gleichmäßigen Fruchtansatz.
Die letzten drei Wochen führten wir ein gezieltes Entblättern der Traubenzone zur...

Die Entwicklung der Reben schreitet hervorragend voran. Nach einem optimalen Blüteverlauf haben wir einen guten und gleichmäßigen Fruchtansatz.
Die letzten drei Wochen führten wir ein gezieltes Entblättern der Traubenzone zur Ertragsreduzierung und gleichzeitig zur besten Belüftung und Gesunderhaltung des Traubengutes durch.
Es werden dann später das Traubenteilen und Ausdünnen zur weiteren Ertragsreduzierung folgen.
Wenn es so im Weinberg weiter geht, können wir uns auf eine hervorragende Ernte freuen!


Wilhelm Weil

Seite