Category Navigation:



 

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Emrich Schönleber

Emrich Schönleber - Lobenbergs Gute Weine

Im Auf und Ab der Weingeschichte genossen die Steilhänge der Nahe Anfang des 19. Jahrhunderts schon einmal allerhöchstes Ansehen. Auch Johann Wolfgang von Goethe hielt das allgegenwärtige Lob in seinen Notizen fest: „Nun rühmte die Gesellschaft einen in ihrer Gegend wachsenden Wein, den ,Monzinger‘ genannt.“ Angetrieben durch den Ehrgeiz die alte...

[mehr]

Im Auf und Ab der Weingeschichte genossen die Steilhänge der Nahe Anfang des 19. Jahrhunderts schon einmal allerhöchstes Ansehen. Auch Johann Wolfgang von Goethe hielt das allgegenwärtige Lob in seinen Notizen fest: „Nun rühmte die Gesellschaft einen in ihrer Gegend wachsenden Wein, den ,Monzinger‘ genannt.“ Angetrieben durch den Ehrgeiz die alte Wertschätzung wieder zu erreichen, hat das Weingut Emrich Schönleber in den letzten vierzig Jahren viel persönliches Engagement in die Erhaltung und Rekultivierung der steilen Südhänge Monzingens investiert und so die Rebfläche in den absolut besten Gemarkungsteilen nach und nach vervielfacht. Qualitatives Wachstum steht dabei für das Weingut Emrich Schönleber im Vordergrund. Auf den stark schiefer- und quarzithaltigen Gesteinsböden wachsen filigrane, feinfruchtige Rieslinge mit beeindruckendem mineralischem Rückgrat, die mittlerweile wieder zu Weltruf gelangt sind. Das Frühlingsplätzchen ist ein nach Süden schauender Steilhang in dem wegen seiner warmen Luftströme (Thermik) und direkter Sonneneinstrahlung bereits bei frostigen Wintertagen frühlingshafte Temperaturen herrschen. Der Halenberg ist nach den Kranichen benannt, die an der Nahe Halgänse heißen. Sie nutzen auf Ihrem Zug nach Süden die ganz extrem ausgeprägte Thermik dieses Hanges um sich noch mal in die Höhe zu schrauben, bevor sie weiterziehen. Seit 2005 wird Werner Schönleber von seinem Sohn Frank unterstützt. Dieser kümmert sich mittlerweile vor allem um die Arbeit im Keller. Werner Schönleber kann sich somit noch mehr um die Pflege der Weinberge kümmern.

Artikel 1 bis 10 von 12

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  1. Weißburgunder trocken (000417)

    Weißburgunder trocken   - Lobenbergs Gute Weine
    Emrich Schönleber, 2016, 0,75 l
    Lobenberg 92
    29003H Deutschland - Nahe
    9,90 €
    weiß
    €/l 13,20
    inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
    Lobenberg: Das ist der "einfache" Weißburgunder von Emrich-Schönleber ... [mehr]
  2. Weißburgunder -S- trocken (000418)

    Weißburgunder -S- trocken  - Lobenbergs Gute Weine
    Emrich Schönleber, 2016, 0,75 l
    Lobenberg 93-94
    30470H Deutschland - Nahe
    14,00 €
    weiß
    €/l 18,67
    inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
    Lobenberg: Bei der genialen Qualität, die bereits in der ... [mehr]
  3. Riesling trocken "Monzinger Frühtau" (ehem. Frühlingsplätzchen) (000419)

    Riesling trocken "Monzinger Frühtau" (ehem. Frühlingsplätzchen)  - Lobenbergs Gute Weine
    Emrich Schönleber, 2016, 0,75 l
    Lobenberg 94-95
    30471H Deutschland - Nahe
    17,50 €
    weiß
    €/l 23,33
    inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
    Lobenberg: Gewachsen auf rotem Schiefer (hoch verdichteter, gepresster ... [mehr]
  4. Grauburgunder -R- trocken (000420)

    Grauburgunder -R- trocken   - Lobenbergs Gute Weine
    Emrich Schönleber, 2015, 0,75 l
    Lobenberg 92
    30469H Deutschland - Nahe
    32,00 €
    weiß
    ab KW 2017_39 lieferbar
    €/l 42,67
    inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
    Lobenberg: Die Jahrgangsreserve des Hauses. Das ist Grauburgunder für ... [mehr]
  5. Riesling Großes Gewächs "Frühlingsplätzchen" (000422)

    Riesling Großes Gewächs "Frühlingsplätzchen"  - Lobenbergs Gute Weine
    Emrich Schönleber, 2016, 0,75 l
    Lobenberg 97-100
    30472H Deutschland - Nahe
    37,00 €
    weiß
    ab KW 2017_39 lieferbar
    €/l 49,33
    inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
    Lobenberg: Das Frühlingsplätzchen steht auf rotem Schiefer (hoch ... [mehr]
  6. Riesling Großes Gewächs "Halenberg" (000423)

    Riesling Großes Gewächs "Halenberg"  - Lobenbergs Gute Weine
    Emrich Schönleber, 2012, 0,75 l
    Lobenberg 97-99, Falstaff 95, Eichelmann 94
    21748H Deutschland - Nahe
    39,00 €
    weiß
    €/l 52,00
    inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
    Lobenberg: Terroir von blauem Schiefer und Quarzit. Deutlich mehr ... [mehr]
  7. Riesling Großes Gewächs "Halenberg" (000424)

    Riesling Großes Gewächs "Halenberg"  - Lobenbergs Gute Weine
    Emrich Schönleber, 2013, 0,75 l
    Lobenberg 97-99, Jancis Robinson 18,5, Parker 94
    24192H Deutschland - Nahe
    39,00 €
    weiß
    €/l 52,00
    inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
    Lobenberg: Ganztraubenpresse über 4-5 Stunden, also kurze ... [mehr]
  8. Riesling Großes Gewächs "Halenberg" (000425)

    Riesling Großes Gewächs "Halenberg"  - Lobenbergs Gute Weine
    Emrich Schönleber, 2014, 0,75 l
    Lobenberg 97-98+, Gerstl 19, Galloni 95, Parker 94+
    25660H Deutschland - Nahe
    39,00 €
    weiß
    €/l 52,00
    inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
    Lobenberg: Nach dem Kracher 2013 folgt 2014 in einer unglaublichen ... [mehr]
  9. Riesling Großes Gewächs "Halenberg" (000426)

    Riesling Großes Gewächs "Halenberg"  - Lobenbergs Gute Weine
    Emrich Schönleber, 2016, 0,75 l
    Lobenberg 100
    30473H Deutschland - Nahe
    39,00 €
    weiß
    ab KW 2017_39 lieferbar
    €/l 52,00
    inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
    Lobenberg: Das Halenberg GG steht zu 100% auf Blauschiefer. Sehr ... [mehr]
  10. Riesling Kabinett "Monzinger" (fruchtsüß) (000427)

    Riesling Kabinett "Monzinger" (fruchtsüß)  - Lobenbergs Gute Weine
    Emrich Schönleber, 2016, 0,75 l
    Lobenberg 93, BerlinKabinettCup 2. Platz
    30474H Deutschland - Nahe
    13,00 €
    weiß
    €/l 17,33
    inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
    Lobenberg: In einem Traumjahrgang wie 2016 erzeugt auch die Nahe ... [mehr]

Artikel 1 bis 10 von 12

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2

Pre Harvest Report

Junge Reben leiden, alte stehen gut.
Entwickulung durch Hitzetage eher verlangsamt;  etwa durchschnittlich.
Alles top gesund.

Wenn's bald genug regnet, sind wir absolut hoffnungsvoll.

Gruß

Werner Schönleber

Seite