Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Fritz Haag

Fritz Haag - Lobenbergs Gute Weine

Es gibt keinen Winzer an der Mosel, der ähnlich gleichmäßig in allen Qualitätsstufen und Jahrgängen überzeugen kann. Mit seinen edelsüßen Weinen steht das Weingut Fritz Haag mit einer Handvoll Kollegen an der Weltspitze des Rieslings. Auch die trockenen Weine begeistern mit herrlich frischer Frucht und rassiger Säure. Wilhelm Haag, und vielleicht...

[mehr]

Es gibt keinen Winzer an der Mosel, der ähnlich gleichmäßig in allen Qualitätsstufen und Jahrgängen überzeugen kann. Mit seinen edelsüßen Weinen steht das Weingut Fritz Haag mit einer Handvoll Kollegen an der Weltspitze des Rieslings. Auch die trockenen Weine begeistern mit herrlich frischer Frucht und rassiger Säure. Wilhelm Haag, und vielleicht noch mehr sein Sohn Oliver, gehören für uns auch zu den besten Erzeugern trockener Rieslinge, was seit dem Jahrgang 2007 und Oliver Haags Handschrift ganz deutlich sichtbar wird. Im QbA steht das Weingut Fritz Haag für uns sogar unter den besten drei. Kein Wunder, gibt er doch einen nicht unerheblichen Teil der aus extremer Steillage gewonnenen Spätlesen mit hinein. Der nun federführende und überaus talentierte Sohn Oliver, der bei Deutschlands Großmeister Helmut Dönnhoff gelernt hat, ist ebenso ehrgeizig wie sein Vater und möchte diese Spitzenposition noch lange in der Familie halten. Im Weinberg geht es möglichst biologisch zu, nur hier entstehen die großen Weine! Im Keller geht's nur noch darum, diese fast außerirdische Qualität unverfälscht auf die Flasche zu bringen, ganz ohne Modetrends oder Mystik. Die Verarbeitung erfolgt mit einer Ganztraubenpressung, kurzes Anquetschen und keiner Maischestandzeiten bei den einfachen Qualitäten. Die Maischestandzeit bei den Großen Gewächsen beträgt 6-8 Stunden. Alles wird spontan vergoren. Die Orts- und Kabinettweine werden im März filtriert, die Großen Gewächse bis Ende Mai. Ab dem Jahrgang 2008 findet die vielleicht beste Lage der trockenen Weine an der Mosel, die Brauneberger Juffer Sonnenuhr, Eingang in die Riege der "Großen Gewächse", kurz GG genannt. Dazu gratulieren wir Oliver Haag ausdrücklich, eine Bereicherung der großen Gewächse auf höchstem Niveau.

Artikel 1 bis 10 von 11

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  1. Riesling QbA feinherb (000089)

    Riesling QbA feinherb  - Lobenbergs Gute Weine
    Fritz Haag, 2016, 0,75 l
    Lobenberg 91-92
    30637H Deutschland - Mosel Saar Ruwer
    9,80 €
    weiß
    €/l 13,07
    inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
    Lobenberg: Saftiger Trinkspaß kombiniert mit einer leichten, feinen ... [mehr]
  2. Riesling QbA trocken (000090)

    Riesling QbA trocken  - Lobenbergs Gute Weine
    Fritz Haag, 2016, 0,75 l
    Lobenberg 91+
    30636H Deutschland - Mosel Saar Ruwer
    9,80 €
    weiß
    €/l 13,07
    inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
    Lobenberg: Dieser Stoff wird hier immer besser. Rebalter, ... [mehr]
  3. Brauneberger Riesling J trocken (000091)

    Brauneberger Riesling J trocken  - Lobenbergs Gute Weine
    Fritz Haag, 2015, 0,75 l
    Lobenberg 94-95
    26689H Deutschland - Mosel Saar Ruwer
    14,50 €
    weiß
    €/l 19,33
    inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
    Lobenberg: 12% Alkohol, 8g Restzucker, 8g Säure. Diese ehemalige ... [mehr]
  4. Brauneberger Riesling J trocken (000092)

    Brauneberger Riesling J trocken  - Lobenbergs Gute Weine
    Fritz Haag, 2016, 0,75 l
    Lobenberg 95, Gerstl 18+
    30638H Deutschland - Mosel Saar Ruwer
    15,00 €
    weiß
    €/l 20,00
    inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
    Lobenberg: Der "J " ist die ehemalige Spätlese trocken, und das ... [mehr]
  5. Brauneberger Juffer Riesling trocken Großes Gewächs (000093)

    Brauneberger Juffer Riesling trocken Großes Gewächs  - Lobenbergs Gute Weine
    Fritz Haag, 2016, 0,75 l
    Lobenberg 97+, Gerstl 19+, Meininger 94
    30639H Deutschland - Mosel Saar Ruwer
    21,50 €
    weiß
    €/l 28,67
    inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
    Lobenberg: Der Wein geht mit etwa 7 Gramm Säure, nur 12,5 Alkohol ... [mehr]
  6. Brauneberger Juffer Sonnenuhr Riesling trocken Großes Gewächs (000094)

    Brauneberger Juffer Sonnenuhr Riesling trocken Großes Gewächs  - Lobenbergs Gute Weine
    Fritz Haag, 2016, 0,75 l
    Lobenberg 98-100, Gerstl 20
    30640H Deutschland - Mosel Saar Ruwer
    27,00 €
    weiß
    €/l 36,00
    inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
    Lobenberg: Der Unterschied besteht im Gegensatz zum normalen ... [mehr]
  7. Brauneberger Juffer Riesling Große Lage feinherb (fruchtsüß) (000095)

    Brauneberger Juffer Riesling Große Lage feinherb (fruchtsüß)  - Lobenbergs Gute Weine
    Fritz Haag, 2016, 0,75 l
    Lobenberg 97+
    30641H Deutschland - Mosel Saar Ruwer
    19,00 €
    weiß
    €/l 25,33
    inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
    Lobenberg: Das ist immer ein stecken gebliebenes Fass aus dem GG. ... [mehr]
  8. Brauneberger Juffer Sonnenuhr Riesling Auslese (fruchtsüß) (000096)

    Brauneberger Juffer Sonnenuhr Riesling Auslese (fruchtsüß)  - Lobenbergs Gute Weine
    Fritz Haag, 2016, 0,75 l
    Lobenberg 97-100
    30642H Deutschland - Mosel Saar Ruwer
    27,00 €
    weiß
    €/l 36,00
    inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
    Lobenberg: Die Auslese auch hier völlig frei von Botrytis. Sehr spät ... [mehr]
  9. Brauneberger Juffer Sonnenuhr Riesling Auslese Goldkapsel (fruchtsüß) (000097)

    Brauneberger Juffer Sonnenuhr Riesling Auslese Goldkapsel (fruchtsüß)  - Lobenbergs Gute Weine
    Fritz Haag, 2008, 0,75 l
    Lobenberg 96-97, Gerstl 20, WS 96
    16471H Deutschland - Mosel Saar Ruwer
    40,00 €
    weiß
    €/l 53,33
    inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
    Lobenberg: Vollreifer Pfirsich, Orangenzesten, Zitrone. Noch mal eine ... [mehr]
  10. Brauneberger Juffer Sonnenuhr Riesling Auslese Goldkapsel (fruchtsüß) (000098)

    Brauneberger Juffer Sonnenuhr Riesling Auslese Goldkapsel (fruchtsüß)  - Lobenbergs Gute Weine
    Fritz Haag, 2013, 0,75 l
    Lobenberg 97-100, Gerstl 20
    24142H Deutschland - Mosel Saar Ruwer
    40,00 €
    weiß
    €/l 53,33
    inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
    Lobenberg: Wie schon im Jahr 2012, so auch 2013 eine zu Tränen ... [mehr]

Artikel 1 bis 10 von 11

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2

Frühling im Weinberg

Natürlich hat die schlechte Witterung mit viel Regen und entsprechend niedrigen Temparaturen den Blüteverlauf verzögert.
In den Spitzenlagen ist die Blüte allerdings seit Anfang Juli beendet und recht zügig verlaufen. Die derzeitige Witterung...

Natürlich hat die schlechte Witterung mit viel Regen und entsprechend niedrigen Temparaturen den Blüteverlauf verzögert.
In den Spitzenlagen ist die Blüte allerdings seit Anfang Juli beendet und recht zügig verlaufen. Die derzeitige Witterung hat schon einiges aufgeholt und wird - sollte sie noch einige Zeit anhalten - sicherlich einiges korrigieren können. Die Reben selbst sind seit dem Wetterumschwung so richtig
ins Längenwachstum gekommen - ein Zeichen, dass der Nachholbedarf auch positive Folgen haben wird.
Eine Prognose in Menge und Qualität ist allerdings zur Zeit nicht zu geben.

In den mittleren Lagen geht die Blüte momentan ( 10.7.) zu Ende. Durch die gute, anhaltende Witterung erlebten wir dort
eine zügige Blüte, die uns auch Hoffnung in Bezug auf Menge und Qualität macht.
Auch hier gilt wie in jedem Jahr: abwarten was die weitere Vegetation und vor allem September und Oktober zu
bieten haben.

Mit freundlichen Grüßen

Wilhelm Haag
Weingut Fritz Haag

Seite
  • 1