Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Marienburg Riesling Großes Gewächs Falkenlay Ökowein

Rebsorten:Riesling 100%
Artikelnummer:25781H
 
Jahrgang:
Bewertung:Lobenberg 97-99
Gerstl 19
Parker 94
Trinkreife:2018 - 2042
 
Alkoholgrad:12,5% vol.
Allergene:Sulfite
verpackt in:6er
Abfüller:Clemens Busch, Kirchstraße 37, 56862 Pünderich, DEUTSCHLAND

Einführer für alle Artikel mit Herkunft außerhalb der EU ist:
Lobenbergs Gute Weine GmbH & Co. KG, Tiefer 10, 28195 Bremen, Deutschland

weiß
0,75 l
32,00 €
 
€/l 42,67
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Lobenberg: In diesem Wein gibt es einen deutlicher Sprung in der Expressivität gegenüber Marienburg und Fahrlay, sowohl intensiver in der Fruchtigkeit als auch gleichzeitig in der Mineralik, und doch ultrazart, ultrafein. Auch dieser Wein zeigt wieder Jahrgang 2012-Affinität. Nichts ist hier laut und krachend wie 2013. Nicht cremig und üppig wie 2011, sondern genauso zart wie der wunderbare 2012. Viel Schiefermineralität, steinig im Mund, mit guter Länge, aber auch hier sehr komplex verspielt und sehr fein bleibend. Trotz der hohen Steinigkeit große Harmonie. Nicht zu extreme Säure, von ca. 8 Gramm, bei gleichzeitig unter 4 Gramm Restzucker. Erst im zweiminütigen Nachhall kommt der Nachbrenner, kommt Salz und Mineralität bis zum Abwinken. Aber noch einmal - auch das in diesem Wein eher komplex denn krachend. Der Wein macht richtig Freude, berührt und beschäftigt den Genießer eine lange Zeit, weil alles nachvibriert. Das ist sehr raffiniert. Im Nachhall kommt auch eine unglaubliche, den Mund zusammenziehende Aromenintensität von Frucht - weißer Frucht, gelber Frucht, Zitrusfrucht. Super zart, super komplex, salzig, und doch filigran bleibend. Dieser Wein hat Größe, nicht die krachende Größe von 2013 sondern die feine, erhabene, zarte und komplexe Größe. Sicherlich der schönste Wein von Clemens Busch in diesem Jahrgang, und einer der wirklich großen Weine der Mosel in 2014. 97-99/100 -- Gerstl: Reife gelbe Fucht, noble Opulenz, ganz zart, aber mit viel Strahlkraft. Am Gaumen steht die Rasse im Vordergrund, ist etwas verhaltener als der offenherzige Fahrlay, hat aber auch diese verspielte, leichtfüssige Art in Verbindung mit der sinnlichen Aromatik, der Nachhall ist genial, die Weine sind so herrlich leicht und verspielt, das sind diese absolut faszinierenden 2013er. 19/20 -- Parker: Bottled in October 2016 after two years on the lees, the 2014 Pündericher Marienburg Riesling Falkenlay Reserve is very pure and stony on the nose, offering citrus confit flavors and crushed slate aromas. On the palate, this is a dense, very complex and powerful Riesling of great finesse and with a tension-filled, very long and aromatic finish. 94/100

Clemens Busch Erzeuger von Weinen aus Trauben aus ökologischem Anbau

Clemens Busch - Lobenbergs Gute Weine

Das Weingut von Clemens Busch liegt im malerischen Pünderich am Anfang der Terrassenmosel. Seit 1986 arbeiten Rita und Clemens Busch hier nach strengen Kriterien des ökologischen Weinbaus, was sie sich inzwischen auch haben zertifizieren lassen. Inzwischen unterstützt der Sohn Florian die Eltern im Familienbetrieb und ist bei Clemens Busch für die Umsetzung der...

[zum Winzer]