Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Merlot - Syrah "Sheherazade"

Rebsorten:Merlot
Syrah
Artikelnummer:26488H
 
Jahrgang:
Bewertung:Lobenberg 92-93
Trinkreife:2015 - 2025
 
Alkoholgrad:13,2% vol.
Allergene:Sulfite
verpackt in:6er
Abfüller:Varbanov, 27 Pyrmont Road, London W4 3NR, GROSSBRITANNIEN

Einführer für alle Artikel mit Herkunft außerhalb der EU ist:
Lobenbergs Gute Weine GmbH & Co. KG, Tiefer 10, 28195 Bremen, Deutschland

rot
0,75 l
13,50 €
 
€/l 18,00
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Lobenberg: Der Winzer Ivo Varbanov ist ein internationaler Star des klassischen Klaviers, ein Weltstar in Londons Orchester-Szene. Hat ihn dieser Hintergrund animiert, seinen vielleicht besten Wein, die Cuvée aus Syrah und Merlot, nach einer sinfonischen Dichtung von Rimsky-Korsakow, beruhend auf 1001er Nacht zu benennen? Sheherazade, die dem König jede Nacht eine neue Geschichte erzählte? Das kann dieser Wein auch. Und für erstaunlich kleines Geld spaziert dieser wirklich beeindruckende Bulgare an allen in Westeuropa arrivierten Stars vorbei. Deren Top-Wein ist sein Einstiegswein! Ivo macht aus alten Reben und winzigen Erträgen winzige Mengen sehr spezieller Elixiere. Das sind ja auch „nur“ seine Leidenschaft und sein Hobby. Und er misst sich selbst an seinem Status als Superstar! Nun denn: Schwarzkirsche, Sauerkirsche, Erdbeere, Holunder, schöne Frische und vibrierende Frucht in der Nase. Der Mund eine Art Syrah aus Limoux und dem Languedoc, voller Krautwürze, Garigue, Schwarzpulver, Pfeffer, Graphit. Sehr lang und zugleich schön schlank mit Finesse, feiner Bitterstoff, Holunder, Bleistift und Pfeffer im Nachhall. Ein Wein voller Individualität und Finesse, bitte etwas kühler trinken, Dampf und Feinheit mit Kraut und Frische. Alles da. Hätte ich den Wein früher entdeckt, Bulgarien wäre schon länger in meinem Angebot. 92-93/100

Ivo Varbanov

Ivo Varbanov - Lobenbergs Gute Weine

Ivo ist nicht nur ein weltbekannter Konzertpianist, sondern auch ein Weinliebhaber, der seine Passion zur (zweiten) Profession gemacht hat. Seine Vision ist so einfach wie ambitioniert. Er möchte in einer der schönsten Weinregionen der Welt, die ultimativen bulgarischen Weine machen, natürlich auf Grand Cru Niveau. Wohl wissend, was diese Aussage...

[zum Winzer]